Bowser-Mobil

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bowser-Mobil
SM3DW Artwork Bowser.png
Artwork von Bowser im Bowser-Mobil
Informationen
Einziger Auftritt Super Mario 3D World (2013)
Fahrzeugtyp Cabrio
Besitzer Bowser

Unter dem Bowser-Mobil versteht man ein Cabrio, das sich im Besitz von Bowser befindet und nach ihm benannt wurde. Es weist eine violette Farbe mit goldenen Verzierungen, Stacheln auf der Oberseite und einen goldenen Bower-Kopf als Kühlerfigur auf.

In Super Mario 3D World benutzt Bowser das Bowser-Mobil als Fahrzeug in den Kämpfen. Anfangs fährt es langsam, aber wenn es Schaden erleidet, wird es schneller. Es kann auch springen, ohne dass Bowser etwas dazu tun muss.

Erstmals erscheint es im Schloss der Welt 1 namens Bowser gibt Gas. Bowser fährt im Bowser-Mobil, wirft dabei Fußball-Bomben und spuckt ab und zu auch Feuer. Die Bomben müssen vom spielbaren Charakter, der das Bowser-Mobil verfolgt, zurückgeworfen werden und Bowser treffen, damit er und das Bowser-Mobil Schaden nehmen, dabei sollte man aber den rot blinkenden Fußball-Bomben ausweichen, da diese scharf sind und beim Aufprall auf eine Wand oder auf den Charakter explodieren. Um den Kampf zu gewinnen, braucht es normalerweise neun Treffer, aber mit dem Angriff der Katzen-Verwandlung genügen drei. Am Ende zerstört das Bowser-Mobil die Fahrbahn und explodiert. Nun erscheint die Warp-Box, die zur Fahnenstange führt.

In Bowsers Schloss im Lavasee, dem Schloss in Welt Schloss, sieht das Bowser-Mobil blau aus und hat Neon-Reifen und viele kleine blinkende Lichter zur Verzihrung. Der Kampf funktioniert sehr ähnlich wie der erste, aber dadurch, dass sich auf der Straße versenkbare Stacheln und ab und zu Abgründe mit Lava befinden, sowie durch die Tatsache, dass Bowser mehr Feuer spuckt, gestaltet dieser Kampf sich wesentlich schwerer als der erste.

Das Bowser-Mobil kommt auch in Welt Bowser im Level Bowsers großer Turm noch mal vor. Hier liegt die violette Version kaputt und nicht mehr fahrtüchtig am Anfang. Zwar kann sie berührt werden, aber dies beeinflusst das Gameplay nicht.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]