Die Kooperation mit Mariofans wird wieder aufgenommen! Mehr dazu findest du im Forum!

Super Smash Bros. for Wii U

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
SMW2 Sprite Pfeil.png Diesem Artikel bzw. diesem Abschnitt fehlen wichtige Informationen. Besitzt du Wissen, welches hier noch nicht aufgeführt ist, dann füge dieses doch hinzu!
SMW2 Sprite Pfeil.png Diesem Artikel fehlen den Inhalt unterstützende Bilder. Hilf uns, indem du nützliche Bilder hochlädtst und hinzufügst!
#4 Super Smash Bros. for Nintendo 3DS Super-Smash-Bros.-Serie #6 Super Smash Bros. Ultimate
Super Smash Bros. for Wii U
SSBWiiU Packshot Nordamerika.png
Informationen
Entwickler Sora Ldt.
Namco Bandai Games
Publisher Nintendo
Plattform(en) Wii U
Genre Kampf
Spielmodi Einzelspieler, Mehrspieler (2-8)
Veröffentlichung USA 21. November 2014
Europa 28. November 2014
Australien 6. Dezember 2014
Japan 6. Dezember 2014
Alterseinstufung USK  - Ab zwölf Jahren
PEGI  - Ab zwölf Jahren
CERO  - Ohne Altersbeschränkung
ACB  - Nicht für jüngere Spieler
ClassInd  - Ab zehn Jahren

Super Smash Bros. for Wii U ist der Titel des neuen Spiels der Super Smash Bros.-Serie, welches am 28. November 2014 für Wii U erschien, eine ähnliche Version davon erschien auch für den Nintendo 3DS.

Unterschiede zur Nintendo 3DS Version[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Das Spiel hat HD-Grafiken.
  • Es gibt andere und mehr Stages; die Stage Schlachtfeld, die in beiden Versionen vorkommt, sieht detailierter aus. Außerdem gibt es auch sehr große Stages.
  • Für jede Stage gibt es viel mehr Musikstücke zur Auswahl.
  • Der Abenteuer-Modus ist nicht verfügbar, dafür gibt es die Smash-Tour.
  • Man wird Kämpfe zu acht austragen können.
  • Es gibt mehr Trophäen und mehr Musikstücke.

Spielprinzip[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Modi[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Smash[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Smash-Tour[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weitere Modi[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Klassisch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spezialaufträge (nur Solo)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Missionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Missionen-Modus geht es darum, bestimmte Missionen zu schaffen, welche es in den Schwierigkeitsgraden „Leicht“, „Normal“ und „Schwer“ gibt. Dabei erhält man nur eine Belohnung, wenn man die vorgegebene Bedingung erfüllt. Meist werden nach erfolgreicher Beendigung einer Mission neue Wege freigeschaltet, bei welchen man ebenfalls Belohnungen bekommen kann. In den meisten Fällen muss man mit einem vorgegebenen Charakter spielen, wobei man da die Wahl hat zwischen der Standardeinstellung sowie seinen eigenen personalisierten Charakteren. In wenigen Fällen ist eine freie Charakterwahl möglich. Durch Drücken von „L“ erhält man eine bessere Übersicht über die Missionskarte, durch Drücken von „R“ kann man sich die Missionen in einer Liste anzeigen lassen.

All-Star[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stadion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Scheiben-Bomber[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beim Scheiben-Bomber ist es das Ziel, möglichs viele Punkte durch das Zerstören möglichst vieler Scheiben zu erreichen. Zur Verfügung steht dem Charakter jedoch nur eine Bombe, welcher man Schaden zufügen kann. Je mehr Schaden sie hat, desto weiter fliegt sie, aber sie kann nie aus dem Bildschirm fliegen. Man hat außerdem die Möglichkeit, die Bombe direkt nach vorne wegzuschlagen oder nach hinten über eine schräge Wand, wodurch sie mehr nach oben fliegt. Nachdem man sie zum ersten Mal weggeschleudert hat und sie explodiert ist, erscheint eine weitere Bombe, welche etwas größer ist. Beide Bomben haben einen Countdown von zehn Sekunden, nachdem sie durch Berühren aktiviert wurden.

Es stehen drei Stages zur Verfügung: Stage 1 ist laut Ingame-Beschreibung eine Stage mit vielen Zwischenräumen, bei der man auf die Sprengstoffkisten zielen sollte. Sie ist die einfachste der drei Stages. Stage 2 ist laut dem Spiel eine Stage mit runden Wänden, bei der man die Bombe rollen lassen soll. Dies ist schwerer als man denkt und somit ist diese Stage die zweitschwerste. Die schwerste der drei Stages ist logischerweise Stage 3, welche laut dem Spiel eine Stage mit dicken Wänden ist, bei welcher ohne eine Kettenreaktion nichts geht. Tatsächlich ist es sehr schwer, die Bombe durch die dicken Wände zu bekommen, es ist hier notwendig, auf die Sprengstoffkisten zu zielen.

Es gibt zwei Arten von Scheiben: Rote Scheiben und grüne Scheiben, außerdem findet man manchmal noch Ausrüstungsgegenstände. Die roten Scheiben sind gleichzeitig die größeren der beiden Arten, und wenn man alle trifft, so wird die Stage neu generiert. Besonders praktisch ist das, wenn man es bereits mit der ersten Bombe schafft, da man so bedeutend mehr Punkte erzielen kann. Die grünen Scheiben sind kleiner als die roten, aber auch häufiger anzutreffen.

Multi-Smash[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Multi-Smash geht es darum, viele Gegner zu besiegen. Diese Gegner sind Mii-Kämpfer in den Varianten Mii-Boxer, Mii-Schütze und Mii-Schwertkämpfer.

10er-Smash:

Besiege schnellstmöglich 10 Gegner!

100er-Smash:

Besiege schnellstmöglich 100 Gegner!

3-Minuten-Smash:

Besiege in 3 Minuten so viele Gegner wie möglich!

Gegner-Smash:

Besiege mehr Gegner als dein Rivale! Man kann auch den Rivalen von der Stage fliegen lassen, allerdings hat dieser unendlich viele Leben.

Endlos-Smash:

Ein Kampf ohne Zeitlimit! Wie viele Gegner erledigst du, bevor du selbst besiegt wirst?

Brutalo-Smash:

Hier wird mit harten Bandagen gekämpft — und nur die besten überleben! Hier sind die Gegner bedeutend schwerer von der Stage zu hauen, dafür passiert einem selbst das umso leichter.

Home-Run-Wettkampf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beim Home-Run-Wettkampf geht es darum, einen Sandsack mit einem Baseballschläger möglichst weit zu schlagen. Dazu wählt man zunächst einen Charakter, am besten geeignet sind hier starke Charaktere wie Bowser und Ganondorf. Nun hat man zehn Sekunden Zeit, um dem Sandsack Schaden zuzufügen und ihn wegzuschlagen. Je mehr Schaden der Sandsack hat (in Prozent), desto weiter fliegt er. Bei Ganondorf bedeutet dies, dass er mit 160% den Sandsack meist über 1000 m weit fliegen lassen kann.

Truhe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Truhe hat man Zugriff auf seine Trophäen, Videos, das Album, Filme, die Audiothek, die Statistiken, Tipps und Meisterstücke.

Trophäen:

Hier dreht sich alles um Trophäen. Unter „Übersicht“ hat man alle Trophäen in einer Tabelle aufgelistet, wobei man sich diese nach Erhalt, Titel und Kategorie anzeigen lassen kann. Wählt man eine Trophäe aus, so kann man sich einen informativen Text durchlesen und erhält eine kurze Liste der Referenztitel. An der rechten Bildseite hingegen wird die Trophäe gezeigt. Man kann sich die Trophäen auch in der „Trophäenvitrine“ anschauen, welche durch Drücken von erreichbar ist. Eine andere Zusammenstellung der Trophäen findet man unter den Menüpunkt „Schauplatz“, wobei hier alle Trophäen wie bei einem Wimmelbild angezeigt werden. Zusätzlich hat man über das Foto-Feld unten links die Möglichkeit, Bilder zu erstellen, indem man bei vorgegebenen Hintergründen die Trophäen (ohne Sockel) platzieren kann. Ein weitere Menüpunkt ist der „Laden“, in welchem man sich für Gold Trophäen kaufen kann. Eine Möglichkeit, schnell an Trophäen zu kommen, ist der „Trophäenrausch“, wo man mit einem Charakter Punkte sammelt, indem man mit diesen Kisten zerstört. Diese Punkte füllen das Extremometer, und wenn es voll ist, fallen besonders viele Münzen- und Trophäenkisten herunter. Um dieses Modus spielen zu können, muss man aber Gold zahlen, wobei eine Sekunde sechs Gold kostet. Stirbt der Charakter, z. B. indem er aus dem Bildschirm fliegt, so kostet ihn das 15 Sekunden und sämtliche Kisten, die auf der Stage sind, verschwinden. Letzteres passiert auch, wenn sich die Kisten zu hoch stapeln. Dann verschwindet nämlich die Stage und alle Kisten fallen ins nichts.

Videos:

Hier hat man Zugriff auf die Videos, welche man von Kämpfen erstellt hat.

Album:

Hier hat man Zugriff auf die Bilder, welche man während Kämpfen erstellt hat.

Filme:

Hier kann man sich sämtliche zum Spiel veröffentlichten Kurzfilme, z. B. die Charaktervorstellungen anschauen.

Audiothek:

Hier kann man sich alle Soundtracks des Spiels anhören und diese sogar zu einer Favoritenliste hinzufügen. Außerdem kann man sich die Stimmen sämtlicher Charaktere und auch von Pokémon, Helfertrophäen und Gegnern anhören.

Statistiken:

Hier hat man eine Übersicht über alle Statistiken. Unter „Kämpferstatistiken“ sieht man die Statistiken nach Kämpfern sortiert, wobei die Werte in einem Balkendiagramm angezeigt werden. Unter Spielstatistiken hingegen erhält man eine Liste von Verschiedenen Sachen, zu welchen Werte angezeigt werden können. Unter „Chronologie“ erhält man eine Übersicht über Ereignisse wie gesammelte Kopfbedeckungen, freigeschaltete Meisterstücke oder freigeschaltete Stages inklusive Datum und Uhrzeit.

Tipps:

Hier erhält man je drei mehr oder weniger nützliche Tipps zu Modi, Gegenständen, Techniken, Charakteren usw. Durch Drücken auf „Weitere Tipps“ werden drei neue Tipps angezeigt.

Meilensteine:

Hier kann man Meilensteine spielen, also Demoversionen von Spielen, in denen die Kämpfer zum ersten Mal auftraten. Dazu gehören Donkey Kong, Super Mario Bros., Super Mario World, Mario & Yoshi, Super Mario Bros. 2 (Original) und Super Mario Kart.

Charakterstudio[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Charakterstudio kann man sich Kämpfer modifizieren. Dabei hat man zu Beginn die Auswahl zwischen den Standard-Charakteren und den Mii-Kämpfern.

Mii-Kämpfer:

Hier kann man entweder bereits vorhandene Kämpfer bearbeiten oder einen neuen erstellen. Bei zweiterem wählt man zunächst das Mii, welches zum Mii-Kämpfer werden soll. Anschließend wählt man den Typ (Mii-Boxer, Mii-Schwertkämpfer oder Mii-Schütze). Nun gibt man seinem Mii-Kämpfer einen Namen und man gelangt zum eigentlichen Bearbeitungsteil. Hier hat man die Möglichkeit, den Mii-Kämpfer in Sachen Ausrüstung, Spezialtechniken und Aussehen anzupassen. Unter Ausrüstung kann man dem Kämpfer drei Ausrüstungsitems geben, welche je nach Item Tempo, Abwehr oder Angriff erhöhen bzw. senken und manchmal auch besondere Eigenschaften haben. Bei den Spezialtechniken kann man für jede Möglichkeit, eine Spezialtechnik auszuführen, aus drei Angriffen auswählen (insgesamt also aus zwölf). Bezüglich des Aussehens kann man die Kopfbedeckung und das Outfit anpassen. Wenn man mit seinem Charakter zufrieden ist, kann man ihn testen und speichern. Diesen kann man nun in Kämpfen verwenden.

Standard-Charaktere:

Hier wählt man aus allen Charakteren den, den man personalisieren möchte. Dabei kann man für jeden Charakter zehn Personalisierungen abspeichern. Im Gegensatz zum Mii-Kämpfer hat man nun jedoch nicht die Möglichkeit, die Kopfbedeckung und das Outfit zu wählen, man kann lediglich bei der Charakterauswahl das Aussehen verändern. Aber man hat weiterhin die Möglichkeit, den Charakter mit drei Ausrüstungsgegenständen auszurüsten, welche auch Bonus-Effekte haben können und entweder Angriff, Abwehr oder Tempo erhöhen bzw. verringern, sowie die Spezialtechniken anzupassen, wobei für jede Richtung drei Attacken zur Verfügung stehen. Diesen Charakter kann man ebenfalls testen und abspeichern. Wenn man mit ihm spielen will, sollte man bei der Charakterauswahl personalisierte Kämpfer aktivieren.

Stage-Studio[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Stage-Studio kann man sich seine eigenen Stages machen und bereits erstellte bearbeiten. Dazu wählt man das entsprechende Feld aus. Wenn man eine neue Stage erstellt, stellt man zuerst die Größe ein (Klein, Mittel oder Groß). Dann wählt man aus fünf Hintergründen und zuletzt stellt man die Hintergrundmusik ein, wobei man aus so ziemlich jedem der Soundtracks auswählen kann. Nach Bestätigung der Daten gelangt man in den Bearbeitungsmodus. Hier kann man nun die Stage so lange gestalten, bis man zufrieden ist oder bis das maximale Gewicht (die Leiste Mitte unten) erreicht ist. Man kann nun den Boden mit dem Touchpen aufmalen, verschiedene Gegenstände platzieren (kleine und große Sprungfeder, schwache und starke Kanone, kleine und große mobile Plattform sowie dünnflüssige und dickflüssige Lava) oder bereits platzierte Dinge entfernen. Man kann seine Stage auch direkt testen, wobei man selbst standardmäßig Mario spielt und ein Computer-Mario erscheint. Man kann den Charakter aber wechseln. Ist man fertig, so kann man die Stage speichern. Zuvor muss man ihr jedoch einen Namen geben und man kann erneut den Soundtrack auswählen. Diese Stage kann man nun im Smash gegen Gegner spielen oder online gegen Freunde.

Online[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geplänkel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Zufällige Auswahl der Stage (keine Letzte Station)
  • Alle Items
  • Nur Smash-Kämpfe
  • Nur Siege werden registriert

Hart auf Hart[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Nur Letzte Station (fast jede Stage gibt es in einer Letzte-Station-Version)
  • Keine Items
  • Es gibt 1-gegen-1-Kämpfe
  • Siege und Niederlagen werden registriert

Wettbewerbe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Meilensteine[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Unter Meilensteine hat man eine Übersicht über die bereits abschlossenen und die noch fehlenden Meilensteine. Insgesamt gibt es 140 Stück, von denen die auf der Übersicht oben angeordneten wesentlich schwerer zu schaffen sind.

Spielbare Charaktere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stages[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bild Name Beschreibung Musik
Schlachtfeld
Großes Schlachtfeld
Letzte Station
Pilz-Königreich U
Mario-Galaxie
Piazza Delfino
Marios Piste
Marios Piste (Brawl)
Luigi's Mansion
Dschungelfieber
Tiefster Kongo (64)
Wolkenhort
Brücke von Eldin
Hyrule-Tempel
Pyrosphäre
Norfair
Port Town
Wollwelt
Yoshi's Island
Das Höhlen-Abenteuer
Halberd
Orbitales Tor
Lylat-Patrouille
Kalos-Pokémon-Liga
Pokémon Stadium 2
Onett
Kollosseum
Die belagerte Burg
2D-Welt X
Palutenas Tempel
Reich der Lüfte
Gamer
Garten der Begegnung
Stadt und Großstadt
Smash-Stadt
Wii Fit-Studio
Boxring
Gaur-Ebene
Duck-Hunt
Donkey Kong Classic
Wrecking Crew
Pilotwings
Wuhu Island
Windy Hill Zone
Wilys Schloss
PAC-LAND

Items[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bild Name Typ Beschreibung
Smash-Ball Ultra-Smash Zerstöre ihn und drücke dann den Knopf für Spezialtechniken, um einen verheerenden Ultra-Smash zu entfesseln!
Helfertrophäe Hilfe Schnapp dir Helfertrophäen, damit dir die jeweiligen Charaktere zu Hilfe eilen!
Pokéball Hilfe Wirf ihn, um ein zufälliges Pokémon zu rufen, das dich im Kampf unterstützt!
Meisterball Hilfe Wirf ihn, um ein Mysteriöses oder Legendäres Pokémon zu rufen, das dich im Kampf unterstützt.
Dragoon-Teile Kombi Sammle die drei Teile, um die Dragoon für einen mächtigen Angriff zusammenzusetzen.
Morgenröte Kombi Sammle die drei Teile, um diese riesige Waffe zu bauen, die einen vernichtenden Strahl abfeuert!
Container Inhalt Um an die enthaltenen Items zu gelangen, kannst du die Container zerstören oder werfen — am besten auf Gegner!
Kawummkiste Explosion Achtung! Greifst du sie mit Feuer oder einem starken Angriff an, fliegt sie dir um die Ohren! KAWUMM!
Sandsack Schlagen Schlag ihn, um Items zu erhalten. Je mehr Schaden er genommen hat, desto leichter kannst du ihn wegkatapultieren.
Nahrungsmittel Heilung Iss sie, um deinen Schaden zu verringern. Manche Nahrungsmittel sind effektiver als andere.
Maxi-Tomate Heilung Iss diese Tomate mit dem „M“ darauf, um deinen Schaden um 50 zu verringern.
Herzcontainer Heilung Schnapp dir dieses nützliche Item, um deinen Schaden um 100 zu verringern!
Feenflasche Heilung Liegt dein Schaden bei mindestens 100 %, heilt die Feenflasche ihn um den Wert 100!
Superpilz Wandlung Berührst du ihn, wirst du zum Riesen. Dann ist dein Angriff viel stärker und es ist ziemlich schwierig, dich von der Stage zu fegen.
Giftpilz Wandlung Berührst du ihn, schrumpfst du zum Winzling, was es leicht macht, dich von der Stage zu fegen. Zudem sind deine Angriffe dann sehr schwach.
Warp-Stern Wandlung Schnapp ihn dir, um nach oben zu schießen und dich mit Wucht nach unten zu stürzen! Du kannst deinen Sturz etwas steuern.
Superstern Wandlung Berühre ihn, um 10 Sekunden lang unverwundbar zu sein. Nutze diese Zeit gut!
Grüne !-Box Wandlung Stähle deinen Körper mit einer Metallschicht! Du gerätst nicht so schnell ins Taumeln und fliegst nicht so schnell von der Stage. Du fällst jedoch schneller!
Hasenohren Wandlung Sie sehen etwas albern aus, aber da du damit schneller rennen und höher springen kannst, solltest du nicht zu eitel sein!
Superscharfes Curry Wandlung Iss dieses Curry, um Feuer zu speien. Das hält Gegner auf Distanz! Aber Vorsicht: Du wirst so zappelig, dass du manchmal ungewollt losläufst!
Stoppuhr Wandlung Die Stoppuhr macht alle langsamer — nur nicht dich selbst. Aber Vorsicht: Manchmal geht der Effekt auch nach hinten los!
Blitz Wandlung Meist schrumpfen deine Gegner, wenn du dir den Blitz schnappst. Wenn du aber Pech hast, schrumpst du selbst!
Kugelwilli Wandlung Nutze dieses Item, um zu einem Kugelwilli zu werden und wie ein Geschoss durch deine Gegner zu fliegen!
Laserschwert Schlag Dieses Item ersetzt deine Angriffe seitwärts und hat die größte Reichweite aller Handwaffen. Die Klinge wächst bei starken Angriffen.
Lip's Stick Schlag Greifst du damit einen Gegner an, wächst aus dessen Kopf eine Blume, die ihm Energie entzieht. Gruselig... aber sehr nützlich!
Sternenzepter Schlag Bei jeweils seitwärts ausgeführten starken Angriffen und Smash-Angriffen werden sternförmige Geschosse abgefeuert. Die Munition ist aber begrenzt!
Feuerbarriere Schlag Diese Waffe besteht aus Feuerbällen, die jedoch beim Schlagen nach und nach verloren gehen.
Erzkeule Schlag Mit dieser Keule kannst du Gegnern großen Schaden zufügen. Bei einen „Smash seitwärts“ erzeugst du mit ihr einen Wirbelsturm.
Hammer Schlag Sobald du diesen Hammer aufsammelst, hämmerst du wild drauflos — sogar dann noch, wenn du den Hammerkopf verlierst!
Baseballschläger Schlag Setze einen „Smash seitwärts“ ein, um einen Gegner von der Stage zu fegen. Dieser Angriff benötigt etwas Übung, ist dafür aber sehr stark.
Goldener Hammer Schlag Drücke wiederholt den Sprung-Knopf, um zu schweben und auf Gegner einzuhämmern. Wenn das nichts bringt, hast du wohl den Quietschehammer erwischt!
Nintendo Scope Schuss Mit diesem Lasergewehr sind Dauerfeuer sowie aufgeladene, starke Schüsse möglich. Du kannst sogar schießen, während du dich bewegst!
Laserknarre Schuss Feuere schnelle Lasersalven ab, die deine Gegner zurückdrängen und auch in die Luft katapultieren können.
Feuerblume Schuss Diese Blume ist ein Flammenwerfer! Die Reichweite ist allerdings ebenso begrenzt wie die Anzahl möglicher Einsätze.
Magischer Krug Schuss Verwende dieses Item, um deine Gegner wegzupusten. Setzt du es ab, lässt es heftige Windstöße über die Stage wehen.
Steel-Diver Schuss Eine Schusswaffe, die einem U-Boot nachempfunden ist. Die abgefeuerten Torpedos fliegen langsam los, werden dann aber blitzschnell.
Bohrer Schuss Feuere einen Bohreraufsatz auf Gegner, der sie über die Stage schiebt und ihnen wiederholt Schaden zufügt. Wirf danach den Bohrer selbst.
Bob-omb Wurf Klein, aber oho! Sich selbst überlassen wandern sie so lange über die Stage, bis ihr Timer abgelaufen ist, und dann... BUMM!
Sensorikbombe Wurf Diese kleinen Bomben lassen sich nach Belieben platzieren. Sie explodieren erst dann, wenn man sich ihnen nähert.
Klebebombe Wurf Diese Bomben haften fast überall und explodieren nach kurzer Zeit. Klebt eine an dir, versuche sie an anderen Kämpfern abzustreifen.
Smart Bomb Wurf Diese Bomben verursachen eine gewaltige Explosion, die allen in der näheren Umgebung Schaden zufügt. Blindgänger explodieren, wenn du angreifst!
Krabbelmine Wurf Diese Kerlchen krabbeln an Wänden, Decken und Böden und fliegen in die Luft, sobald sie jemanden berühren oder ihre Lunte abgebrannt ist.
X-Bombe Wurf Wird diese Bombe in die Luft geworfen, schwebt sie dort und schießt Feuerstrahlen in vier Richtungen. Dein Wurf bestimmt den Schusswinkel.
Hocotate-Bombe Wurf Wird diese Bombe platziert, schießt sie kurz darauf in den Himmel... und stürzt anschließend zurück auf die Stage, wo sie explodiert!
Deku-Nuss Wurf Sie explodiert bei Kontakt. Gegner am Boden werden kurzzeitig verwirrt, Gegner in der Luft werden in hohem Bogen wegkatapultiert.
Froster Wurf Froster rutscht gemächlich über die Stage. Wird er geworfen und trifft einen Kämpfer, erstarrt dieser kurzzeitig zum Eisblock.
Rauchkugel Wurf Wird dieses Item geworfen, verströmt es Rauch, der die Sicht um Kampf behindert. Manchmal bleibt es auch an Kämpfern kleben.
Falle Wurf Wirf das Item auf den Boden, um eine Fallgrube entstehen zu lassen. Wer hineinfällt, bleibt kurze Zeit schutzlos in der Stage stecken.
Großschein Wurf Großschein wandert über die Stage und schadet den Gegnern mit seinen Funken. Feuer- und Elektroangriffe lassen ihn wachsen!
Mr. Saturn Wurf Ein geworfener Mr. Saturn richtet bei Gegnern nicht viel Schaden an, kann dafür aber Schilde durchbrechen.
Grüner Panzer Wurf Wirf den Panzer oder greife ihn an, um ihn über die Stage sausen zu lassen!
Bananenschale Wurf Der Klassiker: Wirf die Bananenschale auf den Boden, um Gegner zu Fall zu bringen. Wie in einem Slapstick-Film!
Bumper Wurf Du kannst einen Bumper in der Luft oder auf dem Boden platzieren. Wer ihn berührt, wird zurückgestoßen.
Sprungfeder Wurf Springe auf sie, um in die Luft katapultiert zu werden. Rennst du in sie hinein, wenn sie auf der Seite liegt, fliegst du eventuell von der Stage.
Unira Wurf Wirf es auf den Boden oder greife es an, damit Stacheln erscheinen, die Schaden verursachen. Greifst du es erneut an, zieht es sie ein.
Fußball Wurf Verpasse ihm einen Tritt, um ihn brennend über die Stage fliegen zu lassen. Aufheben kannst du ihn nicht, das wäre Handspiel!
Teamheilung Wurf Wirf dieses Item in Team-Kämpfen auf Verbündete, um sie zu heilen, oder Gegner, um ihnen zu schaden. Vorsicht! Manchmal werden sie ebenfalls geheilt!
POW-Block Wurf Wirf dieses Item oder greife es an, um jeden, der festen Boden unter den Füßen hat, wegzukatapultieren. Nur 3-mal verwendbar!
Stachi-Panzer Wurf Wirfst du diesen Panzer, schwebt er über dem Kopf eines Kämpfers und explodiert nach kurzer Zeit.
Bumerang Wurf Der Bumerang fliegt durch Gegner hindurch, auf die er trifft, und kehrt danach zu dir zurück. Fängst du ihn, erhöht sich seine Kraft.
Käfer Wurf Wirf ihn, damit er sich deine Gegner schnappt und sie mit sich davonträgt. Je höher ihr Schaden, deso fester hält er sie umklammert.
Huhn Wurf Normalerweise laufen sie nur herum, doch greifst du sie an, rufen sie Verstärkung herbei und gehen mit ihren Schnäbeln auf dich los!
Bienenstock Wurf Diesen Bienenstock sollte man in Ruhe lassen, wenn man nicht von einem Schwarm wütender Bienen verfolgt und verletzt werden will!
Killerauge Wurf Sobald es die Stage berührt, feuert es Energiestrahlen in gerader Linie ab.
Boss Galaga Wurf Der fliegende Boss Galaga zieht mithilfe seines Traktorstrahls Gegner zu sich in die Luft, um sie von der Stage zu entführen.
Franklin Badge Ausrüstung Heftest du dir das Franklin Badge an die Brust, kannst du sämtliche Geschosse reflektieren, die Gegner auf dich abfeuern.
Rückenschild Ausrüstung Dieser Schild schützt deinen Rücken vor unterschiedlichen Arten von Schaden. Hat er einige Angriffe abgewehrt, geht er jedoch kaputt.
Screw Attack Ausrüstung Schnappst du dir dieses Item, kannst du bei deinen Sprüngen den durch Samus bekannten Angriff „Screw Attack“ einsetzen.
Superblatt Ausrüstung Halte ↑ oder halte den Springen-Knopf gedrückt, um deinen Fall beim Tragen des Items zu bremsen.
Raketengurt Ausrüstung Halte ↑ oder halte den Springen-Knopf gedrückt, um wie eine Rakete nach oben zu schießen. Lande, um aufzutanken.
Spezial-Flagge Effekt Wenn du sie verwendest, bist du äußerst verwundbar, aber erhälst je nach Spielmodus +1 K.O. oder +1 Versuch. Ist es dir das Risiko wert?

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bilder zu diesem Artikel sind in dieser Galerie auffindbar.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Obwohl es zuerst hieß, dass in beiden Spielen weniger Charaktere auftreten werden als in Super Smash Bros. Brawl, wurden doch mehr Charaktere hinzugefügt. Insgesamt sind es im Grundspiel 49, mit den unterschiedlichen Mii-Kämpfern 51, und mit allen DLC-Charakteren 58.
    • Somit sind auch die bisher meisten Charaktere spielbar.