Bist du auch ein Fan der Mario-Spiele und willst dein Wissen mit uns teilen? Jeder neue Autor ist im MarioWiki herz­lich willkommen — und unsere To-Do-Liste gibt dir einen Überblick darüber, wo im Wiki deine Mithilfe aktuell besonders gefragt ist!

Schoko-Sumpf

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schoko-Sumpf
MKDS Screenshot N64 Schoko-Sumpf.png
Ansicht des Tunnels in MKDS
Informationen
Auftreten Mario Kart 64
Mario Kart DS
Cup Blumen-Cup
Blatt-Cup

Beim Schoko-Sumpf, auch Choco Mountain, handelt es sich um eine Strecke, die aussieht wie aus Schokolade und den Schoko-Insel-Strecken aus Super Mario Kart und der Schokoladen-Insel aus Super Mario World nachempfunden wurde.

Geschichte

Mario-Kart-Serie

Mario Kart 64

Der erste Auftritt des Schoko-Sumpfes liegt in Mario Kart 64. Er wird als 3. Strecke im Blumen-Cup gefahren und gehört zu den kurzen Strecken.

Die Fahrer starten das Rennen auf einer geraden Straße, die in einer Kurve nach rechts endet. Weiter geht es über eine kurvenreiche Straße, wo es auch Item-Boxen gibt. Später führt die Straße in eine U-förmige Kurve, nach welcher über einen geraden Weg ein Ort über dem Start erreicht wird, der Weg zu diesem wird aber durch Berge versperrt.

Weiter geht es mit einer Linkskurve über einen geraden Teil und abermals zu Item-Boxen in einer weiteren Kurve. Nach einem kleinen Hügel kommt eine scharfe Kurve und nun ein Gebiet, wo man ins Wasser fallen kann. In Mario Kart 64 verhindert das in der 50 cm³-Klasse ein Geländer, in den höheren Klassen und in Mario Kart DS gibt es dieses jedoch nicht. Hier fallen auch Felsbrocken auf die Strecke, denen ausgewichen werden muss. Eine gerade Straße führt nun zum Ziel.

Daten
Objekt Anzahl
Item-Boxen ?
Münzen ?
Sprungrampen ?
Beschleunigungsstreifen ?

Mario Kart DS

In Mario Kart DS wird die Strecke als 2. Strecke im Blatt-Cup absolviert, wo der Schoko-Sumpf aber eine wesetnlich größere Länge aufweist als im Original. Wie schon erwähnt, gibt es am Wasser kein Geländer mehr.

Während der Besitzer in Mario Kart 64 Mario ist, gehört der Schoko-Sumpf in Mario Kart DS Wario.

Daten
Objekt Anzahl
Item-Boxen ?
Münzen ?
Sprungrampen ?
Beschleunigungsstreifen ?

Statistiken und andere Informationen

Galerie

Musik

Trivia

  • Bei einer wörtlichen Übersetzung seines englischen Namens würde er "Schoko-Berg" heißen, was aufgrund der vielen Berge besser zu ihm passt als sein deutscher Name.
  • Sein deutscher Name kann irreführend sein, da es in der ganzen Strecke keinen Sumpf gibt, lediglich einen kleinen See.

Namensbedeutung