Die Kooperation mit Mariofans wird wieder aufgenommen! Mehr dazu findest du im Forum!

Toads Autobahn

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Toads Autobahn
MK8 Screenshot Toads Autobahn.png
In Mario Kart 8
Informationen
Auftreten Mario Kart 64, Mario Kart 8
Cup Blumen-Cup, Panzer-Cup

Toads Autobahn oder Toads Turnpike stellt eine Rennstrecke dar, die nach Toad benannt wurde und aufgrund der asphaltierten Fahrbahn einer Piste ähnelt, jedoch nicht als solche behandelt wird.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mario-Kart-Serie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mario Kart 64[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Mario Kart 64 hat die Strecke ihren ersten Auftritt und wird als erste Strecke des Blumen-Cups gefahren. An ihren Rändern sieht man Bilder von Toad. Das Rennen findet auf einer öffentlichen Straße in der Nacht statt, wobei es auch Gegenverkehr in Form von Fahrzeugen gibt, die nicht am Rennen teilnehmen. Die Strecke weist etwa die Form einer 8 auf, wobei die Teile der Strecke aber verschiedenen Längen haben. Alle Item-Boxen liegen am Straßenrand, was es schwieriger macht, sie zu bekommen. Würden sie sich direkt auf der Fahrbahn befinden, würden sie kaputt gehen, wenn ein zum Gegenverkehr gehörendes Auto in sie fährt.

In 50 cm³, 100 cm³ und 150 cm³ fährt der Gegenverkehr in dieselbe Richtung wie die teilnehmenden Karts. Je höher die ausgewählte Motorklasse liegt, desto schneller fahren sie. In der Regel fahren große Fahrzeuge langsamer als kleine und blockieren den Spieler, besonders, wenn er sich dem Ziel nähert. Im Spiegelmodus fahren die Fahrzeuge genauso schnell wie im 150 cm³-Modus und in die entgegengesetzte Richtung der Teilnehmer, wodurch das Ausweichen noch schwieriger wird.

Im Fall von Toads Autobahn verrät der Name Toad als Besitzer.

Daten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Objekt Anzahl
Item-Boxen ?
Münzen ?
Sprungrampen ?
Beschleunigungsstreifen ?

Mario Kart 8[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Mario Kart 8 ist diese Strecke als letzte Retro-Strecke im Panzer-Cup vorhanden. Sie wurde, wie alle anderen Retrostrecken auch, stark überarbeitet. Beispielweise kann auf einige Fahrzeuge gefahren werden, wodurch der Fahrer einen Gleiter erhalten kann. Außerdem kann an Wänden gefahren werden.

Daten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Objekt Anzahl
Item-Boxen ?
Münzen ?
Sprungrampen ?
Beschleunigungsstreifen ?
Abkürzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
  • In den zwei Kurven kann man an der Wand fahren.
  • Bei manchen Fahrzeugen kann man eine Rampe hochfahren, an deren Ende man den Gleiter einsetzen kann. Mit diesem kann man nun zu Bussen weitergleiten, welche ebenfalls Rampen haben.
Veränderungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
  • In den beiden Kurven kann man nun an der Wand fahren (Anti-Schwerkraft).
  • Auf einige der Fahrzeuge kann man fahren und einen Gleiter bekommen, aber man muss aufpassen, mit ihm nicht gegen ein anderes Fahrzeug zu fliegen.

Statistiken und andere Informationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In späteren Spielen der Mario Kart-Serie erscheinen weitere Strecken mit Gegenverkehr, zum Teil basieren sie auf Toads Autobahn. Folgende Strecken zählen dazu:

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Musik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Sie war die erste nach Toad benannte Strecke und die erste Strecke mit Fahrzeugen, die nicht am Rennen teilnehmen.
  • In Mario Kart DS gibt es eine Anspielung auf Toads Autobahn. Sie äußert sich darin, dass beide dort erscheinenden Strecken mit Gegenverkehr, der Pilz-Pass und die Pilz-Brücke, Toad gehören.

Namensbedeutung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]