Die Kooperation mit Mariofans wird wieder aufgenommen! Mehr dazu findest du im Forum!

Königliche Rennpiste

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Königliche Rennpiste, auch bekannt als Royal Raceway, stellt eine Rennstrecke der Mario Kart-Serie dar, welche Prinzessin Peach gehört. Ursprünglich tauchte sie nur in Mario Kart 64 auf, in Mario Kart 8 ist sie aber ebenfalls vorhanden.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mario-Kart-Serie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mario Kart 64[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Königliche Rennpiste
Royal Raceway.gif
Eine Runde über die Königliche Rennpiste mit Abkürzung
Informationen
Auftreten Mario Kart 64
Mario Kart 8
Cup Stern-Cup
Bananen-Cup

In Mario Kart 64 erhielt die Strecke den Namen "Royal Raceway". Sie ist eine Strecke des Stern-Cups. Die Strecke befindet direkt am Schloss von Prinzessin Peach (jenes aus Super Mario 64), welches außerdem mit dem Kart von außen frei besuchbar ist. Es ist dem Original von Super Mario 64 nachempfunden. In der Mitte der Strecke befindet sich ein großer Teich, welcher von der Straße umschlossen wird. Auf der Strecke gibt es keine Hindernisse, lediglich im Gras stehen einige Piranha-Pflanzen.

Diese Strecke kommt in Mario Kart 8 als Retro-Strecke vor.

Abkürzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
  • Auf dieser Strecke gibt es eine sehr schnelle Abkürzung, welche auf einen Glitch zurückzuführen ist. Irgendwann, mitten auf der Strecke kommt ein Teil (siehe Bild), an welchem man anhalten muss, einen Pilz einsetzen muss (funktioniert nur mit Pilz) und somit über ein kleines Gewässer springt und dann eine Wand trifft. Danach landet man im Wasser, sofern dies passiert wird man von Lakitu geholt und bringt einen zum Part mit der Brücke, ca. 15 Sekunden weiter auf der Strecke und 15 Sekunden vor dem Ziel. Man geht davon aus, dass dieser Glitch von Nintendo beabsichtigt war, da es sogar eine Bestätigung für die gelungene Ausführung gibt. Trifft man die Wand richtig, im richtigen Moment, so erscheint das Wort Poomp auf dem Bildschirm, erscheint dieses Wort nicht, so findet man sich auch nicht auf der Brücke wieder.
  • An einigen Stellen kann man mit einem Pilz übers Gras fahren.
Daten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Objekt Anzahl
Item-Boxen ?
Münzen ?
Sprungrampen ?
Beschleunigungsstreifen ?

Mario Kart 8[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Mario Kart 8 kommt sie als Retro-Strecke vor, sie wird als dritte Strecke im Bananen-Cup gefahren.

Daten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Objekt Anzahl
Item-Boxen ?
Münzen ?
Sprungrampen ?
Beschleunigungsstreifen ?
Abkürzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Veränderungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
  • Die Strecke hat viel mehr Rand-Details.
  • Man kann nicht mehr zum Schloss fahren.

Statistiken und andere Informationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Musik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Wenn man in Mario Kart 8 die Heißluftballons länger beobachtet, so sieht man, wie die Toads in den Körben die Brenner aktivieren, um die tiefer gesunkenen Ballons wieder aufsteigen zu lassen.

Namensbedeutung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]