Die Kooperation mit Mariofans wird wieder aufgenommen! Mehr dazu findest du im Forum!

Bibberberg Bob

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bibberberg Bob
SM64DS Screenshot Bibberberg Bob.png
Die Pinguin-Dame
Informationen
Vorkommen Super Mario 64, Super Mario 64 DS
Sterne Super Mario 64:
  1. Rutsche auf der Eisbahn!
  2. Finde das Pinguinbaby!
  3. Besiege den schnellen Pinguin!
  4. Finde die 8 roten Münzen!
  5. Baue einen Schneemann!
  6. Denke an den Wandsprung!
Gegner Schneemann
Welten
<< Kurs 3 Kurs 4 Kurs 5 >>

Der Bibberberg Bob ist der vierte Kurs aus Super Mario 64 und Super Mario 64 DS. Er kann durch das große mittlere Schneemann-Gemälde im zweiten von der Eingangshalle sichtbaren Raum von links betreten werden. Dieser Kurs ist eine Schneewelt, weshalb man auch aufpassen sollte, dass man nicht zu weit rutscht und runterfällt. Es gibt insgesamt 154 Münzen in dieser Welt zu sammeln.

Sterne[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Super Mario 64[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1: Rutsche auf der Eisbahn![Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mario muss in den Schornstein über dem Haus direkt am Anfangspringen und dann die Eisbahn nach unten rutschen. Dort geht er durch die Tür und bekommt somit den Power-Stern!

2: Finde das Pinguinbaby![Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Über dem Schornstein läuft das Pinguinbaby. Mario muss es mit "B" nehmen und rutscht mit ihm den kleinen Hang links runter. Neben dem Zaun springt er dann runter und sollte in der Nähe der Pinguinmutter landen. Mario gibt ihr das Baby und erhält den Power-Stern! Doch Achtung!! In der Nähe der Pinguinmutter befindet sich eine Kopie des Originalbabys! Das dürft ihr nicht nehmen denn die Mutter nimmt es nicht an und ihr kommt nicht mehr zum Original zurück!

3: Besiege den schnellen Pinguin![Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mario springt wieder in den Schornstein und nimmt die Herausforderung des Pinguins an. Nun muss er ohne Abkürzung vor dem Pinguin unten ankommen. Keine Panik, wenn er Mario zwischendurch überholt, am Ende wird er ziemlich langsam. Hat Mario es geschafft, bekommt er den Power-Stern!

4: Finde die 8 roten Münzen![Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wie es der Name schon sagt, muss Mario in dieser Mission 8 rote Münzen finden und anschließend den Power-Stern einsammeln. Die roten Münzen sind an folgenden Orten:

  1. Die erste Münze befindet sich oberhalb des Hauses in einem Eisblock. Um sie zu bekommen müsst ihr mit Yoshi die Flamme (ein wenig weiter links) schlucken und damit den Eisblock schmelzen.
  2. Ihr müsst hinter der Feuerstelle den Weg entlangrutschen. Nach der ersten Kurve werdet ihr neben euch (dort, wo einige Münzen in einer Reihe liegen) einen eisigen Abhang sehen. An dieser Stelle müsst ihr rechts herunterspringen und den Eisblock mit der 2. Münze darin schmelzen.
  3. Um die 3. Münze zu bekommen müsst ihr rechts neben der Pinguinmutter weiterlaufen, bis links von euch zwei kleine Brücken kommen. Auf dem Absatz zwischen den Brücken findet ihr die 3. Münze.
  4. Die 4. Münze findet ihr, wenn ihr vom Fundort der 3. Münze nach rechts weiterlauft und in die linke Ecke ganz am Ende der Plattform schaut.
  5. Die 5. Münze ist über dem zweiten Baum, links von der Pinguinmutter.
  6. Die 6. Münze befindet sich am oberen Ende der Seilbahn.
  7. Auf der halben Brücke (hinter der Brücke mit den zwei Schneemännern darauf) ist die 6. Münze.
  8. Die letzte Münze ist links hinter dem Schneemannkopf direkt neben dem rosa Bob-omb.

Hinweis: An den Power-Stern kommt man ganz leicht indem man am Anfang des Levels (da wo später der Schneemannkörper liegt) auf den Propellergegner springt und dann langsam zum Stern heruntersegelt.

5: Baue einen Schneemann![Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am Anfang muss Mario mit der Schneekugel reden und rutscht dannach den Weg ohne Abkürzung hinunter. Unten angekommen muss Mario sich hinter den Schneekopf stellen und auf die Kugel warten. Ist sie angekommen, übergibt der entstandene Schneemann Mario den Power-Stern!

6: Denke an den Wandsprung![Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mario fährt mit der Seilbahn nach oben und springt unterwegs zu der rosa Bombe ab. Diese öffnet ihm die Kanone, in der er reinspringt. Mario muss sich auf den Baum auf der anderen Seite schießen und weiterlaufen. Nachdem er mit einem Weitsprung über den Graben gesprungen ist, muss er mit zwei Wandsprüngen die Plattformen hoch. Oben balanciert Mario über das Eis zum Power-Stern!

7: Der Stern des kalten Berges[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Diesen Stern gibt es nur in Super Mario 64 DS und man braucht Wario. Zuerst geht man zur Pinguin-Dame und zerbricht dort das Eisfeld mit einer Stampfattake. Nun geht man weiter zur Seilbahn und fährt nach oben und springt auf die kleine Insel. Dort befindet sich ein Sternschalter, der den Stern im Eisfeld erscheinen lässt. Nun wartet man bis die Seilbahn wiederkommt (alternativ zurückspringen) und schnappt sich den Stern.

Namensbedeutung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]