Die Kooperation mit Mariofans wird wieder aufgenommen! Mehr dazu findest du im Forum!

Fliegenpilz Fiasko

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
SMW2 Sprite Pfeil.png Diesem Artikel bzw. diesem Abschnitt fehlen wichtige Informationen. Besitzt du Wissen, welches hier noch nicht aufgeführt ist, dann füge dieses doch hinzu!
Fliegenpilz Fiasko
Fliegenpilz Fiasko.jpg
Screenshot aus der DS-Version.
Informationen
Vorkommen Super Mario 64
Super Mario 64 DS
Sterne Super Mario 64
Erklimme den Berg!
Erkunde den Affenkäfig!
Finde die 8 roten Münzen!
Erforsche die Steilwand!
Halte Ausschau auf der Brücke!
Suche den einsamen Pilz!

Super Mario 64 DS
Ein großer Berg...
Das Geheimnis der Affenhöhle
Fliegenpilze und rote Münzen
Ein mysteriöser Berghang
Halte Ausschau auf der Brücke!
Ein einsamer Pilz
5 Geheimnisse des Berges

Welten
<< Kurs 11 Kurs 12 Kurs 13 >>

Fliegenpilz Fiasko ist ein Kurs in den Spielen Super Mario 64 und Super Mario 64 DS. In beiden Spielen ist er durch das kleine Fliegenpilz-Bild im 1. Stock von Peachs Schloss zu erreichen. Hier gibt es insgesamt 137 Münzen zu sammeln.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Super Mario 3D-Serie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Super Mario 64/Super Mario 64 DS[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ein großer Berg...[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hier muss man eigentlich nur den Berg bis zur Spitze hinauflaufen. Aufpassen sollte man bei Abgründen, hier lohnt sich der Weitsprung. Achtung auch auf die Wolke, die einem die Mütze vom Kopf blasen kann.

Das Geheimnis der Affenhöhle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf dem Gipfel sitzt ein Don Banano-Affe, den man wie den Hasen aus dem Keller mit B-Knopf fangen muss. Wenn man ihn wieder freilässt, springt er auf einen Käfig, der daraufhin in die Tiefe fällt. Dann springt man hinterher (den Wasserfall runter) und kann den Stern einsammeln.

Fliegenpilze und rote Münzen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf den Fliegenpilzen sind die ersten 4 Münzen, die anderen 4 sind auf der Kletterwand bei den Maulwürfen verteilt. Der Stern erscheint auf dem Pilz bei den Maulwürfen.

Ein mysteriöser Berghang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Man läuft wieder den Berg hoch. Kurz nach der Wolke (bei den 5 Münzen) kann man links in die Bergwand hineinspringen und landet bei der dritten Rutschbahn in diesem Spiel, an deren Ende ein Stern wartet. Man sollte immer den Pfeilen nach rutschen, sonst fällt man in die Tiefe!

Halte Ausschau auf der Brücke![Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Man läuft wie so oft den Berg hoch. Kurz vor der Steinbrücke am Wasserfall ist ein lila Schalter. Durch diesen erscheint vor dem Wasserfall ein brauner Block. Mit einem gut gezielten Sprung darauf gelangt man in die Höhle hinter dem Wasserfall und zu Stern Nummer 5.

Ein einsamer Pilz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Man läuft an den Maulwürfen vorbei Richtung dem drehenden Baumstamm. Kurz vorher steht in einer Spalte ein rosa Bob-Omb (nach unten gucken!). Dieser aktiviert die Kanone. Um die Kanone zu erreichen, muss man den Teleporter auf einem der kleineren Fliegenpilze nutzen. Anschließend an der Wand entlangpressen und ab in die Kanone! Dann noch gut zielen und der 6. Stern ist errungen.

5 Geheimnisse des Berges[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Namensbedeutung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]