Die Kooperation mit Mariofans wird wieder aufgenommen! Mehr dazu findest du im Forum!

Gulliver Gumba

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
SMW2 Sprite Pfeil.png Diesem Artikel bzw. diesem Abschnitt fehlen wichtige Informationen. Besitzt du Wissen, welches hier noch nicht aufgeführt ist, dann füge dieses doch hinzu!
SMW2 Sprite Pfeil.png Die allgemeine Gestaltung dieses Artikels bzw. Abschnittes und/oder die Formulierung des Textes entspricht nicht unserem Qualitätsstandard. Hilf doch aus, indem du den Artikel in Ordnung bringst!
SMW2 Sprite Pfeil.png Diesem Artikel fehlen den Inhalt unterstützende Bilder. Hilf uns, indem du nützliche Bilder hochlädtst und hinzufügst!
Gulliver Gumba
Gilliver Gumba.jpeg
Mario im kleinen Bild.
Informationen
Vorkommen Super Mario 64, Super Mario 64 DS
Sterne Super Mario 64:
  1. Pflücke die Schnapp-Piranha!
  2. Begib dich zur Spitze der Insel!
  3. Trete noch einmal gegen Koopa an!
  4. Löse die 5 Itty Bitty-Rätsel!
  5. Finde die 8 Roten Münzen!
  6. Drehe Wiggler im Kreis!
Gegner Mikro-Gumbas, Riesen-Gumbas, Piranha-Pflanzen, Fly Guys, Stachis, Wurfmufti
Boss(e) Wiggler
Welten
<< Kurs 12 Kurs 13 Kurs 14 >>

Gulliver Gumba ist ein Kurs aus Super Mario 64 (DS). In dieser Welt stellen Gumbas die Hauptbevölkerung dar. Außer ihnen gibt es aber noch einige andere Gegnerarten. In der Welt macht man zum ersten Mal im Spiel Bekanntschaft mit Wiggler, der wütend wegen seiner durchnässten Höhle ist. Hier kann man bis zu 191 Münzen sammeln.

Zugang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Zugang zu diesem Kurs befindet sich im ersten Stock von Prinzessin Peachs Schloss. Dieser ist schon eine Anspielung auf die große Besonderheit in Gulliver Gumba: der Unterschied zwischen Groß und Klein. Mehr Informationen dazu finden sich hier.

Besonderheit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Je nachdem, ob man ins große oder ins kleine Bild gesprungen ist, findet man sich entweder auf einem winzigen Fleck Land oder auf einem gigantischen Inselmassiv wieder - die Insel ist jedoch tatsächlich immer dieselbe, in Wirklichkeit ist es Mario, der seine Größe verändert. Diese Veränderung kann auch durch Warp-Rohre innerhalb des Kurses vollzogen werden. Dies ist nötig, um zu den Schlüsselorten des Kurses zu gelangen - in der riesigen Welt kommt man häufig nicht weiter, weil das Gelände für den winzigen Mario unbezwingbar ist, doch in der winzigen Welt sind die eigentlich riesigen Vorsprünge und Höhleneingänge unbezwingbar geworden. Die meisten Power-Sterne sind außerdem nur auf einer der zwei Inseln zu finden.

Sterne[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pflücke die Schnapp-Piranha[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hier springt man in das kleine Bild und begibt sich gerade aus zum Warp-Rohr. Wechselt man hier in die Riesen-Welt muss man hier nur noch die fünf Piranha-Pflanzen besiegen und erhält dafür einen Stern.

Begib dich zur Spitze der Insel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Titel der Mission ist selbsterklärend. Man muss in der Riesen-Welt zur Spitze gehen und dort gegen den !-Block springen. Schon erscheint der Stern.

Trete noch einmal gegen Koopa an[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koopa befindet sich in der Riesenwelt seitlich des Strandes. Von dort muss man bis zur Zielmarkierung schneller sein als Koopa und bekommt daraufhin den Stern.

Löse die 5 Itty Bitty-Rätsel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mario muss in der Zwergenwelt die an fünf Öffnungen vorbeigehen, die in der Riesenwelt benutzt werden können, in der Zwergenwelt allerdings zu klein für Mario sind. Diese fünf Öffnungen sind der Eisenkugel-Erzeuger, die Kanone, das Tor zum Strand, Der Eingang in Wigglers Höhle oben auf der Spitze und der andere Eingang, wo sich in der Riesenwelt die roten Münzen befinden. Ist man an allen vorbei gegangen erscheint der Stern auf der kleinen fliegenden Insel, wo sich eine einzelne gelbe Münze befindet.

Finde die 8 Roten Münzen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alle roten Münzen befinden sich in der Höhle unter Wiggler. Der Eingang zu dieser Höhle ist in der Riesenwelt. Man gelangt durch einen Holz-Steg der oberhalb des Strandes verläuft hinein.

Drehe Wiggler im Kreis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Zwergenwelt muss Mario auf die Spitze des Berges und eine Stampfattacke ausführen. Dadurch entsteht ein Loch, durch das das Wasser abfließt. Nun muss er in die Riesenwelt wechseln und sich durch dieses Loch fallen lassen. Dann landet er in Wigglers Höhle. Jetzt muss er nur noch dreimal Wiggler auf den Kopf springen und schon erscheint der Stern.

100 Münzen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Zwergenwelt befinden sich 13 freie Münzen und in der Riesenwelt 26. In der Höhle mit den acht roten Münzen gibt es noch einen blauen Schalter, der zwei blaue Münzen hergibt. Beim Kampf mit Wiggler liegen außerdem nochmal zehn Münzen in der Höhle herum. In der Riesenwelt muss man um die beiden Pflöcke (einer am Start, einer auf der Insel vor dem Strand) drei Mal herumrennen um jeweils fünf Münzen zu erhalten. Den Rest erhält man durch Besiegen von Gegnern (eine Wolke, die Stachis wirft, 5 Riesenpflanzen, eine Minipflanze, den Wurfmufti, 3 Fly Guys, 2 Koopas, 10 Minigumbas und 11 Riesengumbas). Die Riesengumbas sollte man mit einer Stampfattacke besiegen, da sie so eine blaue Münze abgeben andernfalls nur eine gelbe.

Außerdem gibt es noch eine "unmögliche Münze", die wahrscheinlich durch einen Programmierfehler unter dem Boden liegt. Ohne Cheats ist diese nicht zu bekommen. Angeblich ist es durch einen Glitch auch möglich, unbegrenzt Münzen zu sammeln.

Namensherkunft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Name des Kurses - Gulliver Gumba - ist, wie bei allen Kursen, eine Alliteration, das heißt, mehrere Wörter mit demselben Anfangsbuchstaben. Die Bedeutung des Namens hingegen liegt zum ersten Teil in Gumba, der auf der Insel häufig anzutreffen ist, und zum zweiten Teil in der Fantasiegestalt "Gulliver", welche im Buch Gullivers Reisen zuerst im Land der Zwerge und dann im Reich der Riesen landet. So muss auch Mario sich den teils riesigen, teils winzigen Gumbas behaupten und ständig zwischen den beiden Größenmaßen wechseln.