Big Boos Burg

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
SMW2 Sprite Pfeil.png Diesem Artikel bzw. diesem Abschnitt fehlen wichtige Informationen. Besitzt du Wissen, welches hier noch nicht aufgeführt ist, dann füge dieses doch hinzu!
SMW2 Sprite Pfeil.png Die allgemeine Gestaltung dieses Artikels bzw. Abschnittes und/oder die Formulierung des Textes entspricht nicht unserem Qualitätsstandard. Hilf doch aus, indem du den Artikel in Ordnung bringst!
Big Boos Burg
SM64 Screenshot Big Boos Burg.png
Vor dem Schloss
Informationen
Vorkommen Super Mario 64, Super Mario 64 DS
Sterne Super Mario 64:
  1. Geisterjagd!
  2. Big Boos Karussel!
  3. Das Geheimnis der Bibliothek!
  4. Die 8 roten Münzen!
  5. Big Boos Balkon!
  6. Das versteckte Auge!
Gegner Buu-Huu, Glubschi
Boss(e) Big Boo
Welten
<< Kurs 4 Kurs 5 Kurs 6 >>

Big Boos Burg ist der 5. Kurs aus Super Mario 64 und Super Mario 64 DS.

Er befindet sich im Hinterhof des Schlosses. Sobald man 10 Sterne gesammelt hat, findet man dort mehrere Buu Huus. An der linken Seite befindet sich ein etwas größerer Geist. Besiegt man diesen, so gibt er eine Art Käfig frei, welcher sich bei genauerem Hinsehen als eine stark verkleinerte Version der Geistervilla entpuppt.

Der Boss dieser Welt ist der aus mehreren anderen Geistern zusammengesetzte Big Boo. Man muss diesen insgesamt drei mal besiegen. Der Unterboss der Welt ist Riesen-Glubschi, der den letzten Stern besitzt. Es sind 154 Münzen im Kurs versteckt.

In dem DS-Remake des Spiels befindet sich dort außerdem noch auf dem Dachboden der Zugang zu Big Boos Schlacht, in der man durch einen 4. Kampf gegen Big Boo Luigi freischalten kann.

Aufbau[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Außengelände[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dort befindet sich der Zugang zu drei verschieden Bereichen: Geradeaus ist der Eingang der Villa, links in dem kleinen Häusschen ist der Zugang zum Keller. Hinter der Villa ist ein Hintereingang, der in einen Raum führt, welcher alternativ nur durch die Tarnkappe zu erreichen ist.

Erdgeschoss[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Erdgeschoss befinden sich sechs verschiedene Räume. In jedem von ihnen, ausgenommen der, mit dem Vampiano befinden sich Geister, die es zu besiegen gilt um an den ersten Stern zu kommen. Ein Raum lässt sich nur mit der Tarnkappe, oder durch den Hintereingang erreichen.

Erster Stock[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Er ist nur zu erreichen, wenn man bereits den ersten Stern eingesammelt hat. Dort befinden sich fünf Räume, darunter die Bibliothek, und der Zugang zum Dachgeschoss.

Zweiter Stock/Dachboden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dort ist der Zugang zum Balkon, wo der dritte und letzte Kampf mit Big Boo stattfindet und ein Geheimraum, der nur mithilfe der Tarnkappe, welche sich eine Stock darunter befindet, zu erreichen ist. In der DS-Version befindet sich dort auch der Zugang zu dem Level, in dem man Luigi freischalten kann (siehe unten).

Keller[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Er ist zu erreichen, wenn man nach dem Start in das Gebäude links geht. alternativ erreicht man ihn auch, wenn man in der rechten Zimmerseite des Hauses in einen Abgrund fällt. Dort befindet sich Big Boos Karussel, wo der zweite Boo-Kampf stattfindet und in der DS-Version noch ein Sternenschalter.

Sterne[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1. Gehe auf Geisterjagd[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wie der Name schon sagt musst du hier auf Geisterjagd gehen: Die ersten beiden findest du auf zwei Arten: 1. wenn du im Schloss die zweite Tür links öffnest und den dahinterliegenden Raum betrittst siehst du ein blaues Aktionskästchen, in dem sich eine Tarnkappe befindet, wenn du diese schon freigeschaltet hast. Getarnt kannst du durch das Geisterbild laufen und dahinter warten schon zwei Geister. 2. In diesen Raum gelangst du auch wenn du am Anfang des Levels nicht die Villa betrittst, sondern links (oder rechts) herum zum Hintereingang gehst und eintrittst. Geist Nummmer drei befindet sich hinter der dritten Tür von links, wo auch ein großes Auge lauert. Geist Nummer fünf befindet sich hinter der nächsten Tür wenn du die sehr instabile Brücke überquert hast. (keine Angst, wenn du herunterfällst stirbst du nicht, sondern landest im Keller weich in einem Wasserbad) Geist Nummer sechs findest du wenn du entweder durch die Tür ganz rechts in der Haupthalle gehst, oder nach Geist #5 gleich durch die Tür hinter diesem gehst. Nach Geist nummer 6 musst du noch deren großen Bruder besiegen. Besonders hier empfiehlt sich die oben genannte Technik. dieser Geist ist etwas widerstandsfähiger als die Kleinen davor und du musst ihm dreimal eins auf die Mütze geben, bis er seinen Power-Stern freigibt und du durch die neu entstandenen Stufen an diesen herankommst. Diese Stufen sind ab nun fest an dieser Stelle und du musst sie nicht nochmal freischalten (es sei denn du entschließt dich den ersten Stern nochmal machen zu wollen).

2. Besuche Big Boos Karussel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Big Boos Karussel befindet sich im Keller der Villa, also nichts wie hin. Entweder du gehst am Anfang des Levels in den kleinen Schuppen direkt neben dir und fährst per Aufzug in den Keller oder du nimmst die Abkürzung über einen der beiden linken Türen im Hauptsaal der Villa. im Karussel angekommen musst du mal wieder einige Geister erlegen, was hier etwas schwieriger ist, da sich dein Untergrund dreht und du aufpassen musst, dass du dem Flammenwerfer nicht zu nahe kommst. wie bei Stern #1 musst du am Schluss nochmal den großen Geist erlegen und es erscheint Stern nummer zwei.

3. Löse das Bücherei-Rätsel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nun da der erste Stock freigeschaltet ist kannst du dich auch hier etwas umsehen und findest im zweitern Zimmer von links eine angriffslustige Bibliotek, die dich anscheinend mit einer lästigen Mücke verwechselt und Bücher nach dir schießt. Ihnen auszuweichen ist schwer also laufe so schnell wie du kannst durch (der Weitsprung ist hier eine gute Methode). Am Ende der Bücherei (ums Eck herum) siehst du wie drei Bücher auffällig herausschauen. Diese sind Schalter die du in einer bestimmten Reihenfolge ins Bücherregal schlagen musst; machst du einen Fehler wirst du von der Seite mit einem Buch beschossen. Mein Tipp: Trete sie mit einem Fußtritt ins Regal, vom Rückstoß wirst du, solltest du falsch liegen, aus der Schussbahn des fliegenden Buches befördert. Wenn die Bücher wieder anständig im Regal stehen, schiebt es sich zur Seite und du kannst durch die Tür dahinter zum dritten Power-Stern gelangen.

4. Die 8 roten Münzen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die 8 roten Münzen befinden sich an den folgenen Orten:

  • Erdgeschoss:
    • Erste Tür links hinter dem fleischfressendem Klavier
    • Im Raum daneben auf den Bücherrealen (2 Stück)
    • Im Raum ganz rechts auf der Plattform mit dem Geist
  • Erster Stock
    • Dritte Tür von links
    • Zweite Tür von rechts unter den Särgen
    • Rechte Tür um das Bücherregal herum, Vorsicht: Boden gibt nach.
    • Eingangshalle über der Treppe. Nach dem raum mit dem kippenden Boden durch die türe, dort bekommt ihr eine Blume zum hinschweben.

5. Klettere auf Big Boos Balkon[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beim Leveleintritt bevor du die Villa betrittst hörst du schon so ein schelmisches Lachen, von einem Geist, den du nicht siehst. Diesem Spuk soll hier ein Ende gesetzt werden: im ersten Stockwerk die Tür ganz rechts führt in einen Raum mit einer Art Bühne. Diese Erhöhung kannst du nutzen um mit dem Wandsprung nach oben ins zweite Stockwerk zu gelangen. Dort oben angelangt führt eine flügeltür nach draußen auf Big Boos Balkon und und dieser erwartet dich auch schon. Ihn zu erlegen ist mittlerweile schon Routine geworden und nach einem kurzem Kampf gibt der den Power-Stern frei, der aber leider zunächst unerreichbar hoch erscheint. Mit einem Weitsprung auf das Nebendach und noch einem auf das Hauptdach kommst du zu einem Leben und dem Stern.

Für den letzten Power-Stern muss die Tarnkappe freigeschaltet sein.

6. Finde das Auge im Geheimraum[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im ersten Stock ganz rechts musst du wieder die Erhöhung nutzen um mit einem Wandsprung in den zweiten Stock zu gelangen. Doch zuvor musst du dir die Tarnkappe aufsetzen, an die du gelangst, wenn du durch diesen Raum durchgehst. Mit der Tarnkappe auf dem Kopf kannst du nun also durch manche Wände gehen, in diesem Level durch die Geisterbilder. Sobald du die Tarnkappe auf hast muss es schnell gehen, denn sie hält nicht lange. Gelange in den zweiten Stock durch einen Wandsprung (du hast nur einen Versuch, sollte es nicht auf Anhieb klappen, gehe zurück zum blauen Kästchen und hole dir eine neue Tarnkappe) und laufe durch das Geisterbild. Hier siehst du schon das große Auge (und einen Geist); besiege es durch Verwirrung und hole dir den letzten Power-Stern

Luigi freischalten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gehe wie beim Stern "Klettere auf Big Boos Balkon" vor. Nach dem Wandsprung gehst du durch die Tür und stehst im nächsten Raum neben einem Bild von Luigi. Spring in das Bild. Du kommst in einen Karussellraum. Orientiere dich ab jetzt am unteren Bildschirm. Wählst du einmal die falsche Tür, landest du wieder im Karussellraum.

  • Im Karussellraum nimm die Tür im Osten.
  • Im nächsten Raum nimm die Tür im Norden (über die Brücke laufen, nach links wenden und über die Brücke durch die Tür).
  • Im folgenden Raum ist es die Tür im Osten.
  • In dem Raum auf den Plattformen fahren, bis du durch die Tür im Norden gehen kannst.
  • Im letzten Raum, lauf über die Brücke und spring die Plattformen hinauf. Oben angekommen, in die Öffnung springen.

Du kommst in einen großen Raum mit einer spiegelnden Wand. Bleib ganz nahe an der Spiegelwand stehen. Plötzlich erscheint Big Boo. Besiege ihn mit drei Stampfattacken und du erhältst den Schlüseel zu Luigis Raum.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Es ist der einzige der 15 Kurse der eine eigene Hintergrundmusik hat.
  • Außerdem ist er in Super Mario 64 DS der einzige Kurs ohne Gumbas.