Bist du auch ein Fan der Mario-Spiele und willst dein Wissen mit uns teilen? Jeder neue Autor ist im MarioWiki herz­lich willkommen — und unsere To-Do-Liste gibt dir einen Überblick darüber, wo im Wiki deine Mithilfe aktuell besonders gefragt ist!

Umkehr-Pilz

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Umkehr-Pilz
MP3 Sprite Umkehr-Pilz.png
Umkehr-Pilz
Informationen
Erster Auftritt Super Mario All-Stars (1993)
Letzter Auftritt Mario Party 3 (2001)
Art Pilz
Primärer Effekt Vertauscht die Positionen oder Verwandlungen von Mario und Luigi (SMAS); Lässt den Anwender rückwärts gehen (MP3)
Meist benutzt von Mario, Luigi (SMAS); Donkey Kong (MP3)


Unter dem Umkehr-Pilz versteht man einen grünen Pilz mit weißen Punkten, einem auffälligen, roten Pfeil und schwarzen Augen, die etwas größer ausfallen als die eines anderen Pilzes.

Der Umkehr-Pilz tritt erstmals im in der Super Mario All-Stars-Version von Super Mario Bros. 3 enthaltenen Remake von Mario Bros. auf. Hier kann er die Positionen der Spieler vertauschen oder zwei ihrer Verwandlungen, die Super-Verwandlung und die Mini-Verwandlung. Letzteres funktioniert aber nicht mit den anderen Verwandlungen.

Einen weiteren Auftritt hat der Umkehr-Pilz in Mario Party 3. Wird er eingesetzt, müssen alle Teilnehmer, einschließlich dem Anwender, rückwärts gehen, bis sie eine Weggabelung erreichen. An dieser können sie die Richtung wechseln und sich dann wieder vorwärts bewegen oder sie nicht wechseln und weiterhin rückwärts gehen. Außerdem gilt der Umkehr-Pilz als Lieblingsitem von Donkey Kong.

Trivia

  • Der Pfeil auf ihm steht dafür, dass er den Weg oder die Position der Betroffenen umkehren kann.