Die Kooperation mit Mariofans wird wieder aufgenommen! Mehr dazu findest du im Forum!

Kahlross

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kahlross
NSMBU Screenshot Kahlross.jpg
Ein Kahlross
Informationen
Erster Auftritt New Super Mario Bros. U (2012)
Letzter Auftritt New Super Luigi U (2013)
Spezies Walross

Als Kahlross wird ein rosafarbenes Walross bezeichnet. Neben seiner Farbe fallen seine gelbe Schutzbrille und sein blau-weiß gestreifter Schwanz auf. Es verhält sich genau so wie ein Schnee-Spike.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Super Mario Bros.-Serie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

New Super Mario Bros. U[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kahlrösser erscheinen im letzten Level der Eiswürfeleisfälle in New Super Mario Bros. U und New Super Luigi U, welches man erst freischalten muss, indem der geheime Ausgang im Spukhaus verwendet wird. In beiden Spielen wurde es sogar nach ihnen benannt. Kahlrösser schaden dem gesteuerten Charakter, wenn er ihr Gesicht berührt, durch einen Sprung auf den Rücken lassen sie sich aber besiegen. Auch die Feuerbälle der Feuer-Verwandlung besiegen sie, mit den Eisbällen der Eis-Verwandlung lassen sie sich sogar einfrieren. Als Angriff werfen sie wie ein Schnee-Spike mit Schneebällen. Diese schaden einem nicht nur, sie werfen einen auch zurück. Man kann aber auch auf die Schneebälle springen.

New Super Luigi U[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In New Super Luigi U kommen sie auch im Kahlross-Kanal vor, dem vierten Level im Superstar-Boulevard. Er wird freigeschaltet, indem alle Sternenmünzen in den Eiswürfeleisfällen gesammelt werden. In New Super Mario Bros. U kommt an der Stelle ein Level namens Hammerhöhle vor, das keine Kahlrösser enthält, sondern rote Koopas. Mopsie wird durch die vom Kahlross geworfenen Schneebälle zurückgeworfen, erleidet aber keinen Schaden.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Der Name kommt von kahl und Walross.