Riesen-Pokey

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Riesen-Pokey
NSMBU Screenshot Riesen-Pokey.png
Ein Riesen-Pokey
Informationen
Erster Auftritt New Super Mario Bros. U (2012)
Letzter Auftritt New Super Luigi U (2013)
Spezies Pokey
Verbindungen Morton Koopa Jr., Pokey

Unter einem Riesen-Pokey versteht man einen sehr seltenen und riesigen Pokey. Abgesehen von seiner Größe, die der doppelten Größe eines normalen Pokeys entspricht, unterscheidet er sich äußerlich nicht von diesem.

Die Spiele New Super Mario Bros. U und New Super Luigi U beinhalten Riesen-Pokeys einzigen Auftritt, wobei der auch in beiden Spielen genau gleich ausfällt. Riesen-Pokey hilft Morton Koopa Jr. beim Bosskampf der Sandkuchenwüste. Gleich zu Beginn klopft Morton mit einem großen Hammer gegen den Boden vor seinen Füßen. Aus dem Sand unter dem Kampffeld erscheint dadurch ein Riesen-Pokey. Nun schlägt Morton mit seinem Hammer die Segmente des Pokeys in die Richtung des vom Spieler gesteuerten Charakters, wobei dieser bei Berührung Schaden nimmt und über die Segmente springen muss, damit ihm das nicht passiert. Wenn sich nur noch ein Segment und der Kopf neben Morton befinden, kann über den Riesen-Pokey auf Mortons Kopf gesprungen werden, wodurch Morton Schaden erleidet und der Riesen-Pokey sich in Luft auflöst. Danach bewegt Morton sich in seinem Panzer übers Kampffeld und bleibt auf der anderen Seite stehen. Sobald der Panzer ungefähr in der Mitte des Kampffeldes rollt, kann ein Wandsprung benutzt werden, um gleich auf Morton zu landen, während dieser erneut seinen Hammer schwingt und einen zweiten Riesen-Pokey erscheinen lässt. Ansonsten muss man so verfahren wie beim ersten Riesen-Pokey und nach insgesamt drei Treffern auf Morton gibt dieser auf und verschwindet.

Ein Riesen-Pokey gilt als unbesiegbar, löst sich aber auf, wenn Morton Schaden nimmt.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Wenn Mopsie in New Super Luigi U von einem Segment des Riesen-Pokeys getroffen wird, schleudert es ihn zurück, wie andere besonders starke Gegner. Wegen der Abgründe an den Seiten des Kampffeldes besteht sogar die Gefahr, dass Mopsie hierbei abstürzt und somit ein Leben verliert.
  • Wegen seiner Größe könnte man den Glitzergigant-Pokey aus Paper Mario: Sticker Star zur Spezies der Riesen-Pokeys zählen, während er durch seinen Royalsticker von einem normalen Pokey zum riesigen Glitzergigant-Pokey heranwächst.