Magmus

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Magmus
SMRPG Sprite Magmus.png
Magmus
Informationen
Fundort Fässer-Vulkan
Max. KP 50
Angriff 110
Defensive 140
Verbindungen Magmite


Als Magmus bezeichnet man eine Art Käfer. Von den normalen Käfern unterscheidet sie ihr rotbrauner, aus Felsgestein bestehender Panzer.

In Super Mario RPG: Legend of the Seven Stars erscheinen die Magmusse zum einzigen Mal. Sehr häufig treffen Mario, Prinzessin Peach, Bowser, Mallow und Geno sie im Fässer-Vulkan. Dieser gilt als Heimat der Magmusse, von denen recht viele hier leben. Zwar gelten Magmusse als für ihre Heimat eher schwache Feinde, aber sie haben eine sehr hohe Verteidigung. Da sie vom Baumstumpf Stumpet ausgespuckt werden, gibt es wahrscheinlich eine Verbindung zu dieser Spezies. Magmusse greifen mit dem Panzerstoß an und können ihre Verteidigung erhöhen. Am besten helfen auf Eis basierende Angriffe, wie die Eisbombe oder Mallows Schneesturm.

Ein Magmus weist 50 KP, eine Angriffskraft von 110 und eine Verteidigung von 140 auf. In der Kohlenmine wohnen die Magmites, eine schwächere, nahe verwandte Art, die sich äußerlich nur durch ihren weniger rötlichen Panzer von Magmus unterscheidet. Eine andere ähnliche Art tritt in Super Paper Mario auf und heißt Steinkäfer.

Trivia

  • Ihr Name kommt von "Magma" (daher das 2. M) und dem männlichen Vornamen "Magnus".