Daisyhausen

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Daisyhausen
MK7 Screen17.PNG
Peach in Daisyhausen
Informationen
Auftreten Mario Kart 7
Cup Pilz-Cup
Staff-Geist 02:06.351
Exp. Staff-Geist 01:51.111

Daisyhausen ist die zweite Strecke des Pilz-Cups aus Mario Kart 7. Sie gehört, wie ihr Name sagt, Prinzessin Daisy.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mario-Kart-Serie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mario Kart 7[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach dem Start in einer Stadt, die an Piazzale Delfino erinnert, geht es zuerst über zwei Brücken und dann den Berg hoch. Auf dem Weg nach oben liegen Baumstämme ähnlich denen wie im Dinodino-Dschungel und es laufen mehrere Ziegen rum. Dann teilt sich der Weg, es macht aber keinen Unterschied, wo man langfährt. Die Schanzen auf beiden Seiten lassen den Gleiter ausfahren. Nun fliegt man über einen See, über dem Heißluftballons fliegen. Danach landet man wieder in der Stadt und am Start.

Abkürzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
  • Mehrmals kann man mit einem Pilz über Wiesen fahren.
  • Man kann in der Stadt auf den Dächern fahren, dort sind Tempostreifen.
Daten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Objekt Anzahl
Item-Boxen ?
Münzen ?
Sprungrampen ?
Beschleunigungsstreifen ?

Statistiken und andere Informationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Musik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Namensbedeutung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]