Die Kooperation mit Mariofans wird wieder aufgenommen! Mehr dazu findest du im Forum!

Kohlameise

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

SMW2 Sprite Pfeil.png Diesem Artikel bzw. diesem Abschnitt fehlen wichtige Informationen. Besitzt du Wissen, welches hier noch nicht aufgeführt ist, dann füge dieses doch hinzu!
SMW2 Sprite Pfeil.png Die allgemeine Gestaltung dieses Artikels bzw. Abschnittes und/oder die Formulierung des Textes entspricht nicht unserem Qualitätsstandard. Hilf doch aus, indem du den Artikel in Ordnung bringst!
SMW2 Sprite Pfeil.png Diesem Artikel fehlen wichtige Vorlagen, beispielsweise Infoboxen oder Navigationen, die Informationen besser und übersichtlicher darstellen. Sieh dich doch gleich nach passenden Vorlagen um und füge sie ein!
Kohlameise

Kohlameisen sind Gegner aus Mario & Luigi: Abenteuer Bowser. Sie sind kleine, schwarze, kugelförmige Wesen, die Kneifzangen als Mund besitzen und offenbar aus Kohle bestehen. Sie kommen nur im Tunnel zusammen mit Kessel-Gumbas vor. Im Kampf gegen Bowser greifen sie nicht an, sondern schlottern nur etwas oder springen in den Mund des Kessel-Gumbas, wodurch er angetrieben wird und mehr verschiedene Attacken ausführt. Ein einziger Schlag von Bowser reicht aus, um eine Kohlameise zu besiegen. Will man jedoch richtig gegen sie kämpfen, muss man sie mit Bowser einsaugen, damit Mario und Luigi sie sich vornehmen. Nun greifen die Kohlameisen auch an. Dazu richten sie ihre Zangen nach oben, bilden Formatierungen und rennen dann auf einen der Brüder los. Man muss sie überspringen, um nicht verletzt zu werden. Zuerst kommen nur drei Kohlameisen im Kampf vor, später werden es fünf, um die zunehmende Stärke der Charaktere auszugleichen.