Fräulein Petunia

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Hier geht es um den Geist aus Luigi's Mansion. Informationen über die ähnlich heißende Blume aus Paper Mario findest du unter Petunia.

Fräulein Petunia
LM Screenshot Gold-Gemälde 6.png
Badeschönheit
Informationen
Beschreibung Vor sechs Jahren wurde sie Vize-Miss Astral, doch sind die Model-Aufträge in letzter Zeit eher mau...
Alter ???
Fundort Badezimmer (1. OG)

Fräulein Petunia ist ein Gemäldegeist aus Luigi's Mansion und versteckt sich im Badezimmer des ersten Stocks, welches zum Bereich 3 zählt, und direkt gegenüber von Oma Adeles Stube liegt.
Sobald Luigi das Badezimmer betritt sieht er eine schlanke Frauensilhouette hinter dem Vorhang. Sogleich macht sich der Klempner daran, den Vorhang zur Seite zu ziehen, da ihn gewiss etwas tolles erwartet, aber was er dort sieht, verschlägt ihm sozusagen wohl die Sprache, denn in der Badewanne sitzt ein äußerst korpulenter Geist, der gar nicht erfreut ist, Besuch zu bekommen, und so entschließt sich die Badeschönheit, Luigi erst einmal mit heißem Wasser zu bespucken. Aber Luigi kennt Fräulein Petunias Schwäche, und so besprüht er sie mit Eis, was ihr überhaupt nicht gut bekommt, denn ihr Badewasser wird schlagartig eiskalt und sie beginnt zu zittern, genau der richtige Moment, um damit anzufangen, ihr die Lebensenergie abzusaugen. Nachdem sie im Staubsauger verstaut wurde geht das Licht an, erscheint ein Schlüssel, welcher das Billardzimmer öffnet.

Namensbedeutung[Bearbeiten]

Trivia[Bearbeiten]

  • Trotz des ähnlichen Namens hat sie nichts mit der in Paper Mario erscheinenden Blume Petunia zu tun.