Die Kooperation mit Mariofans wird wieder aufgenommen! Mehr dazu findest du im Forum!

Hector

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hector
LM Screenshot Gold-Gemälde 13.png
Hungriger Wachhund
Informationen
Beschreibung Dieser gruselige Kläffer bohrt seine Beißerchen in alles, was ihm in die Quere kommt.
Alter 4 Jahre
Fundort Letzte Ruhestätte

Hector ist ein Wachhund in Luigi's Mansion und eine Bulldogge, welche in der letzen Ruhestätte aufzufinden ist, die hinter der Küche liegt, und zu Bereich 2 gehört. Sobald Luigi die letzte Ruhestätte betritt, will er es unbedingt vermeiden, Hector zu nahe zu kommen, da er ihn nur anfällt, und dann wieder zu seiner Hundehütte zurückkehrt. Aber um es so auszudrücken, muss sich Luigi zum Opfer machen, und sich viermal von Hector jagen lassen, damit der Skelettgeist erscheint. Diesen muss Luigi besiegen, sodass der Skelettgeist einen Knochen fallen lässt, welcher die Aufmerksamkeit Hectors auf sich zieht. Solange Hector mit dem Knochen beschäftigt ist, kann Luigi die Gelegenheit beim Schopf packen, und Hector blenden, und dann seine Energie absaugen. Sollte sich Hector vom Schreckweg 08/16 losreißen, muss Luigi einfach nur verweilen, und abwarten, bis Hector sich erneut auf den Knochen stürzt, und somit nicht länger auf Luigi acht gibt.
Nachdem Hector erfolgreich beseitigt wurde, gibt dieser den Weg zum Friedhof preis, sprich seine Hundehütte, die den Zugang zum zweiten Bossgeist Herr Finsterling bildet. Um nun auf den Friedhof zu gelangen, sollte Luigi die Hundehütte einmal mit dem Game Boy Horror näher untersuchen, und sogleich wird er von einem Strudel erfasst, und auf den Friedhof gesogen, von dem es nun kein Entkommen mehr gibt.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Sein Name gilt als typisch für Wachhunde.