Vielfraß-Geist

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vielfraß-Geist
LM Artwork Vielfraß-Geist.png
Artwork von ihm
Informationen
Erster Auftritt Luigi's Mansion (2001)
Letzter Auftritt Mario Power Tennis (Nintendo GameCube) (2004)
Spezies Geist

Der Vielfraß-Geist gehört zu den Geistern und sieht aus wie eine grüne, leicht leuchtende Mülltonne mit gelben Augen und dünnen Armen mit Händen.

Erstmals tritt der Vielfraß-Geist im Spiel Luigi's Mansion auf. Luigi trifft ihn in verschiedenen Räumen, wie beispielsweise in der Rüstungskammer. Ein Vielfraß-Geist greift nicht direkt an, sondern isst eine Banane, wirft die Schale auf den Boden und verschwindet. Deshalb sollte er mit dem Schreckweg 08/16 eingesaugt werden, während er die Banane isst. Er verfügt über 40 KP.

Zusammen mit anderen Geistern aus Luigi's Mansion treten Vielfraß-Geister auch auf dem Spielfeld Luigis Villa im GameCube-Spiel Mario Power Tennis auf. Dort werfen sie ebenfalls Bananenschalen, auf denen die Spieler ausrutschen können.

Trivia[Bearbeiten]

  • Mit 40 KP haben sie die meisten KP aller normalen Geister in Luigi's Mansion.
  • In Luigi's Mansion 2 tritt ein ähnlicher Geist namens Klops auf, er sieht aber gelb und viel dicker aus.
  • Sein englischer Name "Garbage Can Ghost" weist auf sein an eine Mülltonne erinnerndes Aussehen hin.