Kellner-Geist

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kellner-Geist
LM Screenshot Kellner-Geist.png
Ein Kellner-Geist
Informationen
Einziger Auftritt Luigi's Mansion (2002)
Spezies Geist
Verbindungen Herr Scheunendrescher

Bei einem Kellner-Geist handelt es sich um einen dünnen, weißen, leicht blau schimmernden Geist mit einer gelben, halbkugelförmigen Kopfbedeckung. Kellner-Geister arbeiten als Diener für einen Boss namens Herr Scheunendrescher.

Wie Herr Scheunendrescher treten auch die Kellner-Geister in Luigi's Mansion auf. Insgesamt erscheinen nur zwei dieser Geister. Sie servieren Herrn Scheunendrescher immer Pudding, egal, wie viel er schon verspeist hat. Bevor Luigi gegen Herrn Scheunendrescher kämpfen kann, muss er beide Kellner-Geister einsaugen. Da diese keine Besonderheiten haben, nicht angreifen können und ihre KP nur bei 10 liegen, gestaltet sich dies als recht einfach.

Wurden die beiden Kellner-Geister eingesaugt, bekommt Herr Scheunendrescher nichts mehr zu Essen. Das macht ihn so wütend, dass er Luigi zum Kampf herausfordert.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Sie gehören zu den seltensten Geistern im Spiel.
  • In ihrem englischen Namen fehlt der Hinweis auf Geister, denn auf Englisch heißen sie nur "Waiter", zu deutsch "Kellner".