Skelett-Geist

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Skelett-Geist
LM Screenshot Skelett-Geist.png
Ein Skelett-Geist
Informationen
Einziger Auftritt Luigi's Mansion (2001)
Spezies Geist

Der Skelett-Geist stellt einen Geist dar, der aussieht wie ein Skelett. Deshalb findet man ihn nur auf dem Friedhof Letzte Ruhestätte.

Luigi's Mansion beinhaltet den einzigen Auftritt des Skelett-Geistes. Der erste anzutreffende Skelett-Geist heißt G. Bein und spricht Luigi an, weil der Geister-Hund Hector bellt und ihn damit stört, wenn Luigi diesen zuvor mit Wasser bespritzt. Danach kann Luigi G. Bein anleuchten und mit dem Schreckweg 08/16 einsaugen. Dabei bleibt ein Knochen übrig, der Hector ablenkt, sodass auch er eingesaugt werden kann. Skelett-Geister greifen Luigi an, indem sie ihn mit Knochen bewerfen, und haben 30 KP. Sie müssen besiegt werden, damit Luigi den Boss Herr Finsterling bekämpfen kann. Neben der Letzten Ruhestätte gibt es sie auch im Telefonzimmer. Nach einem Knochenwurf bricht ein Skelett-Geist zusammen und fängt dann an, sich erneut aufzubauen. Nur während des Aufbauens kann ein Skelettgeist geblendet und eingesaugt werden. Auch mit Elementen können sie besiegt werden.

Trivia[Bearbeiten]

  • Durch das Zusammenbrechen und Wiederaufbauen, aber auch das Werfen von Knochen, erinnert ihr Verhalten stark an die Knochentrocken in der Paper Mario-Serie.
  • Der Skelett-Geist G. Bein kann von allen im Spiel vorkommenden, nicht zu den Portrait-Geistern oder Buu Huus gehörenden Geistern als einziger sprechen.