Der Serverumzug des MarioWikis rückt näher! Das Wiki wird also bald in den Nur-Lese-Modus geschaltet, sodass keine Bearbeitungen mehr vorgenommen werden können. Während des Umzuges wird das Wiki zeitweise gar nicht erreichbar sein; bis dahin kann es aufgrund der Arbeiten am Design des Wikis zu Anzeigefehlern kommen!

Anemono

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Anemono
SMG2 Screenshot Anemono.png
Mario neben Anemonos
Informationen
Einziger Auftritt Super Mario Galaxy 2 (2010)
Verbindungen Koopa-Truppe

Anemonos sind große, glotzäugige Fühler aus Super Mario Galaxy 2, die plötzlich aus dem Meeresboden auftauchen. Man kann sie nur besiegen, indem man mit dem Scheinwerfer eines Koopa-Panzers geradewegs in ihr Gesicht leuchtet. Daraufhin schrumpft die Anemono zusammen und zerplatzt, um Sternenteile zurückzulassen. Sie sind Wasserpflanzen, die einen empfindlichen roten Punkt haben und einen blauen Kopf. Die Besonderheit eines Anemonos ist, dass sie sich lang strecken können. Sobald sie Mario (oder Luigi) erblicken machen sie ihre Augen auf und strecken sich in Richtung Mario (oder Luigi). Sie sind empfindlich gegen Licht, weil sie noch nie das Tageslicht erblickt haben. Sie kommen zum ersten mal in der Kosmobucht-Galaxie vor. Später treten sie in der Wasserverlies-Galaxie auf. In der Mission, wo der Wanderaffe auftritt, erscheinen sie in Massen. Sie geben 100 Punkte in der Affen-Mission, auch wenn sie keine Münzen, sondern Sternenteile hinterlassen.