Megamurksmaschine

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Megamurksmaschine
SMG2 Screenshot Megamurksmaschine.png
Im Kampf
Informationen
Einziger Auftritt Super Mario Galaxy 2 (2010)
Spezies Maschine
Residenz Bowser Jr.s Böllerbunker
Verbindungen Bowser Jr.
Mitglied in Koopa-Truppe


Die Megamurksmaschine stellt eine mehrstöckige Maschine dar, die von Bowser Jr. gesteuert wird. Er sitzt unter einer Glashaube im Inneren der wie ein Turm aussehenden Maschine.

Die Megamurksmaschine kommt nur im Spiel Super Mario Galaxy 2 in Bowser Jr.s Böllerbunker vor und gilt dort als Boss. Während des Kampfes erklingt die Musik aus Bowser Jr.s Angstarmada.

Für den Kampf gegen die Megamurksmaschine braucht Mario die Wolken-Verwandlung. Mit ihr kann er über die Megamurksmaschine gelangen, sie erleidet nur durch eine Stampfattacke auf Bowser Jr.s Glashaube Schaden. Beim ersten Mal geht es noch recht einfach, hier kann Mario auch den Wind nutzen. Bei hoher Geschicklichkeit des Spielers reicht eine Wolken-Plattform aus.

Die zweite Runde verläuft ähnlich, jetzt wehrt die Megamurksmaschine sich aber, indem sie versucht, die Wolken einzusaugen und ab und zu einen elektrischen Schutzschild verwendet, sodass Mario auf sein Verschwinden warten muss. Mithilfe von Weitsprüngen sollte der Spieler der Maschine aber auch diesmal Schaden zufügen können, wenn der Schutzschild beachtet wird.

Danach kann die Megamurksmaschine auch über das Kampffeld fahren, außerdem wird sie wesentlich höher. Diesmal kann sie auch Feuerbälle abschießen und auch Marios Wolken-Plattformen zerstören. Nun muss Mario noch weiter springen und mehrere Wolkenblumen benutzen, um die Glashaube ein drittes Mal zu treffen und die Megamurksmaschine zu besiegen.

Ein weiterer Kampf gegen sie findet statt, wenn sich in Bowser Jr.s Böllerbunker ein Risikokomet befindet.

Trivia

  • Sie ähnelt einer viel komplizierteren, größeren und stärkeren Version der Monty-Kanone aus dem ersten Super Mario Galaxy, basiert aber nicht auf diese.