Verborgener Altarraum

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Verborgener Altarraum

Informationen
Bereich Bereich 4
Geister (normal) keine
Geister (Stromausfall) keine
Dach (Luigi's Mansion)DachterasseVasenkammerRüstungskammerUhrenzimmerTelefonzimmerAtelier (Luigis Villa)TrophäensammlungBadezimmer (1. OG)Toilette (1. OG)Oma Adeles StubeTeezimmerBalkon (Luigis Villa)AnkleidezimmerVorzimmerAstralsaalObservatoriumSchlafzimmer des HausherrenArbeitszimmer (Luigis Villa)Salon (Luigis Villa)Versiegelter RaumKinderzimmerZimmer der ZwillingeFoyer (Luigis Villa)WohnzimmerGästezimmerFriedhofGartenBadezimmer (EG)Toilette (EG)MusikzimmerFitnessraumLetzte RuhestätteBillardzimmerFilmraumLagerraumBallsaalKüche (Luigis Villa)EsszimmerWaschkücheDienerstubeVerborgener RaumFoyerStube der SeherinSpiegelsaalBoden des BrunnensVerborgener AltarraumHeizkellerKühlraumSicherungsraumLagerkeller
Klicke auf ein Zimmer, um den entsprechenden Artikel zu öffnen.

Der Verborgener Altarraum ist der finale Raum in Luigi's Mansion. Während des Abenteuers hält König Buu Huu Mario hier in einem Gemälde gefangen. Um in den Altarraum zu kommen, muss man zuerst Vincent Van Geight besiegen. Im Raum befinden sich zwei Säulen, drei Kronleuchter und links ein kleines ausgetrockenetes Teichbett, wo früher einmal Wasser vom Grund des Brunnens geflossen haben soll. Außerdem befinden sich rechts zwei Fackeln, in denen sich Geld befindet. Vom Grund des Brunnens aus kann man auch einen Blick in den Altarraum werfen.