Die Kooperation mit Mariofans wird wieder aufgenommen! Mehr dazu findest du im Forum!

Mysteriöser Kreis-Galaxie

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
SMW2 Sprite Pfeil.png Diesem Artikel fehlen den Inhalt unterstützende Bilder. Hilf uns, indem du nützliche Bilder hochlädtst und hinzufügst!
Mysteriöser Kreis-Galaxie

Informationen
Kuppel Loft
Nötige Sterne 50 und Stählerner Koloss, Robo-Bowser
Sterne SMG Sprite Power-Stern.png Der Weg durch den Superraum

Mysteriöser Kreis-Galaxie steht für eine Galaxie. Sie kommt im Spiel Super Mario Galaxy vor und liegt im Loft. Mario schaltet sie durch das Sammeln von 50 Power-Sternen frei, außerdem muss er den Power-Stern "Stählerner Koloss, Robo-Bowser" aus der Spielzeugschachtel-Galaxie geholt haben.

Die Mysteriöse Kreis-Galaxie besteht aus viel Raum mit Wegen aus einem unbekannten Material, das auftacht und wieder verschwindet. Als einzige Gegner kommen Magikoopas vor.

Schon im ersten Bereich muss Mario viel springen und auf die mysteriösen Kreise aufpassen. Außerdem versuchen Magikoopas, ihn aufzuhalten. Eine Röhre führt in den nächsten Bereich.

Im zweiten Bereich gibt es mehr Kreise und Magikoopas, auch wirkt er dunkler als der erste. Auch er endet mit einer Röhre.

Der dritte Bereich stellt einen 2D-Bereich dar, Mario muss mit einem Feder-Pilz die Wand hochklettern und dabei einem Licht folgen. Gerät er aus dem Licht, stürzt er vom Planeten.

Auch im vierten Bereich muss Mario auf das Licht achten. Am Ende greift ihn ein Magikoopa an.

Nun landet Mario auf einer sicheren Plattform und muss mit Wandsprüngen zum nächsten Planeten kommen. Danach wird erneut ein Feder-Pilz benötigt, hierzu müssen alle Kristalle zerstört werden. Oben muss Mario sich mit Greifsternen zum nächsten Planeten hangeln und dort durch ein Labyrinth gehen. Betritt er eine Sackgasse, fällt er vom Planeten, ein Weitsprung kann ihn aber retten. Wenn Mario oben vor dem Power-Stern steht, schrumpft sein Licht schnell, sodass er ihn schnell holen und außerdem vier Magikoopas ausweichen muss.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Ein ähnlicher, aber viel kürzerer Bereich erscheint in der Phantom-Galaxie.