Bist du auch ein Fan der Mario-Spiele und willst dein Wissen mit uns teilen? Jeder neue Autor ist im MarioWiki herz­lich willkommen — und unsere To-Do-Liste gibt dir einen Überblick darüber, wo im Wiki deine Mithilfe aktuell besonders gefragt ist!

Wuchtwipfel-Galaxie

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
SMW2 Sprite Pfeil.png Diesem Artikel bzw. diesem Abschnitt fehlen wichtige Informationen. Besitzt du Wissen, welches hier noch nicht aufgeführt ist, dann füge dieses doch hinzu!
SMW2 Sprite Pfeil.png Die allgemeine Gestaltung dieses Artikels bzw. Abschnittes und/oder die Formulierung des Textes entspricht nicht unserem Qualitätsstandard. Hilf doch aus, indem du den Artikel in Ordnung bringst!
Wuchtwipfel-Galaxie
SMG2 Screenshot Wuchtwipfel-Galaxie.png
Informationen
Welt Welt 3
Nötige Sterne 17 Sterne
Gegner Trippeltraps

Paragumbas
Stachis
Wiggler
Dornenkraut

Sterne SMG2 Sprite Power-Stern.png Die luftig-lockere Blasebalgbeere
SMG2 Sprite Power-Stern.png Die große Baumrutsche
Kometen SMG2 Sprite Schabernack-Komet.png Die Lila-Münzen-Rutschpartie
Grünsterne SMG2 Sprite Grünstern.png SMG2 Sprite Grünstern.png SMG2 Sprite Grünstern.png
Galaxien
<< Wuchtwipfel-Galaxie >>

Die Wuchtwipfel-Galaxie ist die erste Galaxie der 3. Welt aus dem Spiel Super Mario Galaxy 2. Dort findet man zum ersten Mal die Blasebalgbeere. Diese Frucht ist ein Item für Yoshi, mit dem er kurzzeitig fliegen kann. Diese Galaxie enthält 3 Power-Sterne und 3 Grünsterne und zählt deswegen zu den großen Galaxien. Die Musik auf der Rutschbahn erinnert an die der Rutschbahn von Super Mario 64.

Missionen

Die luftig-lockere Blasebalgbeere

In der ersten Mission findet man Yoshi und die Blasebalgbeere. Verschluckt man sie mit Yoshi bläht er sich auf, wird hellblau und kann fliegen bis ihm die Luft ausgeht. Man betritt 3 Planeten in dieser Mission. Schon auf dem Ersten findet man die Blasebalgbeere, der Zweite und der Dritte sind in 2D, auf allen Dreien ist die neue Frucht zu finden. Den Stern sieht man schon zu Beginn des dritten Planeten. Man braucht Yoshi für die ganze Mission.

Kometenmünze

Sie ist auf dem zweiten Planeten. Man muss einmal um den Planeten herumfliegen um sie zu sehen. Sie ist nicht versteckt und relativ einfach zu erreichen.

Die große Baumrutsche

In dieser Mission betritt man nur 2 Planeten. Auf dem Baum-Planet ist dieses Mal kein Yoshi, deshalb spielt nun auch eine andere Musik. Sobald man diesen verlassen hat, kommt man auf den Rutschbahn-Planeten. Hier kann man viele Borkus sehen. Kurz nachdem man den Rücksetzpunkt aktiviert hat, verstummt die Musik völlig, man hört dann nur noch das Rauschen des Windes. Der Borku kurz vor der Rutsche gibt einem den Tipp, Anlauf zu nehmen. Auf der Rutsche sind viele Gegner. Man muss ihnen ausweichen oder über sie springen. Hat man die Baumrutsche gemeistert, gibt ein Borku einem den Stern, den er als Mut-Symbol bezeichnet.

Die Lila-Münzen-Rutschpartie

Bei diesem Komet muss man 100 Münzen auf dem Rutschbahn-Planeten einsammeln. Doch keine Panik, denn es gibt mehr als 100 Münzen, man muss also nicht alle einsammeln. Am Ende steht bei dieser Mission kein Borku, sondern ein Roboter, der einem den Power-Stern gibt, wenn man mindestens 100 Münzen gesammelt hat.

Grünstern 1

Grünstern 2

Grünstern 3