Die Kooperation mit Mariofans wird wieder aufgenommen! Mehr dazu findest du im Forum!

Welt 3 (Super Mario Galaxy 2)

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
SMW2 Sprite Pfeil.png Diesem Artikel bzw. diesem Abschnitt fehlen wichtige Informationen. Besitzt du Wissen, welches hier noch nicht aufgeführt ist, dann füge dieses doch hinzu!
SMW2 Sprite Pfeil.png Diesem Artikel fehlen den Inhalt unterstützende Bilder. Hilf uns, indem du nützliche Bilder hochlädtst und hinzufügst!
Welt 3

Informationen
Vorkommen Super Mario Galaxy 2
Sterne 36
Level 7
Boss(e) Sorbetti
Pressluftpolterer
Welten
<< Welt 3 >>

Welt 3 ist die dritte Welt aus Super Mario Galaxy 2, sie besteht aus sieben Galaxien von mittlerem Schwierigkeitsgrad. Sie trägt den Beinamen Die Weiten des Universums. Von dieser Welt aus kann Mario bereits die Milchstraße bzw. eine Galaxie erblicken, er befindet sich jedoch noch innerhalb dieser. Am Ende dieser Welt steht Mario Bowser Jr.s Pressluftpolterer gegenüber, nach einem Sieg erhält er Zutritt zu Welt 4.

Galaxien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bild Name Sterne Beschreibung
SMG2 Screenshot Wuchtwipfel-Galaxie.png Wuchtwipfel-Galaxie SMG2 Sprite Power-Stern.pngSMG2 Sprite Power-Stern.pngSMG2 Sprite Schabernack-Komet.png

SMG2 Sprite Grünstern.pngSMG2 Sprite Grünstern.pngSMG2 Sprite Grünstern.png

Die Wuchtwipfel-Galaxie ist wieder eine Galaxie mit viel Holz: Zum einen muss Mario mithilfe von Yoshi und der Blasebalg-Beere, die er hier erstmals findet, einen großen Baum erklimmen und weitere 2D-Planeten bereisen, zum anderen gibt es in der zweiten Mission eine große Rutsche aus Holz, welche an die Rutschpartien aus Super Mario 64 angelehnt ist. Hier trifft er vor allem auf Dornenkraut und Wiggler, beim Baum leben dagegen Trippeltraps. Für den Kometenstern muss Mario 100 Lila Münzen auf der Rutsche sammeln.
SMG2 Screenshot Flaumwandler-Galaxie.png Flaumwandler-Galaxie SMG2 Sprite Power-Stern.pngSMG2 Sprite Schabernack-Komet.pngSMG2 Sprite Power-Stern.png

SMG2 Sprite Grünstern.pngSMG2 Sprite Grünstern.pngSMG2 Sprite Grünstern.png

Diese Galaxie ähnelt stark der Wattewolken-Galaxie, jedoch spielt hier Wind eine besondere Rolle. Mario ist wieder meist als Wolken-Mario unterwegs, denn mit seinen Wolken kann er sich im Wind von Planet zu Planet treiben lassen. Dabei muss er jedoch aufpassen, dass er nicht in Hindernisse geweht zu werden. In den anderen Missionen trifft Mario auf Schatten-Marios und Silbersterne.
Gruseläther-Galaxie SMG2 Sprite Power-Stern.pngSMG2 Sprite Power-Stern.pngSMG2 Sprite Schabernack-Komet.png

SMG2 Sprite Grünstern.pngSMG2 Sprite Grünstern.pngSMG2 Sprite Grünstern.png

Im Gegensatz zur vorhergehenden Galaxie, die besonders hell ist, ist diese hier besonders dunkel. Mario trifft hier auf verschiedene Elemente, die etwas mit Geistern zu tun haben, u. A. Buu Huus und Oktobuus. Erneut trifft man auf Yoshi, der hier sein drittes Item bekommt: Die Birnbeere, die ihn zum Leuchten bringt. Damit wird der Weg sichtbar, welchen Mario und Yoshi nehmen müssen, um den Power-Stern zu erhalten. In der zweiten Mission trifft Mario auf einen Atom-Buu, der ihn über löchrige Wege verfolgt.
SMG2 Screenshot Frostflocken-Galaxie.png Frostflocken-Galaxie SMG2 Sprite Power-Stern.pngSMG2 Sprite Power-Stern.pngSMG2 Sprite Power-Stern.png

SMG2 Sprite Grünstern.pngSMG2 Sprite Grünstern.pngSMG2 Sprite Grünstern.png

Die Frostflockengalaxie ist eine schneereiche kalte Galaxie - bis auf einen Lavasee, wo es aber auch Schnee gibt. Mit der Kraft der Feuerblume kann Mario sich seinen Weg zum Power-Stern bahnen, unterwegs trifft er auch wieder Sternhasen. In der zweiten Mission muss er den Boss Sorbetti besiegen, und in der dritten trifft er den Wanderaffen wieder, der diesmal ein Spiel mit Buis vorbereitet hat.
Kullerkunst-Galaxie SMG2 Sprite Power-Stern.pngSMG2 Sprite Schabernack-Komet.png

SMG2 Sprite Grünstern.pngSMG2 Sprite Grünstern.png

In der Kullerkunst-Galaxie wird Mario mit einer weiteren Spielmechanik vertraut gemacht, die es aber schon in Super Mario Galaxy gab: Den Sternenball. Mit diesem muss Mario zum Ziel rollen und dabei darauf achten, dass er nirgendwo herunterfällt - das kann er nämlich an vielen Stellen. Das Kunst steht für die allgemeine Gestaltung der Galaxie, sie besteht nämlich aus vielen Elementen, die man mit Kunst in Verbindung bringen kann.
Ticktakt-Galaxie SMG2 Sprite Power-Stern.pngSMG2 Sprite Schabernack-Komet.png

SMG2 Sprite Grünstern.pngSMG2 Sprite Grünstern.png

Ähnlich wie die Schüttelklapp-Galaxie besteht diese Galaxie aus wenigen festen Plattformen über einem großen Abgrund, hier jedoch durch Blöcke verbunden, welche im Takt auftauchen bzw. verschwinden. Mario muss hier rechtzeitig springen, um nicht herunterzufallen, aber auch nicht zu früh, um nicht ins Nichts zu springen. In der zweiten Mission gibt es zwar Yoshi, aber die Blöcke wechseln auch schneller durch.
Bowser Jr.s Angstarmada SMG2 Sprite Großer Stern.pngSMG2 Sprite Schabernack-Komet.png

SMG2 Sprite Grünstern.pngSMG2 Sprite Grünstern.png

Bowser Jr.s Angstarmada ist die letzte Galaxie dieser Welt und folglich gibt es hier wieder einen größeren Boss zu besiegen. Mari befindet sich oft auf sich bewegenden Plattformen, und muss dabei Geschossen wie Kugelwillis ausweichen. Praktischerweise gibt es hier Yoshi, mit dem man die Kugelwillis essen kann und auch wieder verschießen kann. Der Boss ist Pressluftpolterer, welchen Mario ebenfalls mit der Hilfe von Yoshi besiegen muss.