Die Kooperation mit Mariofans wird wieder aufgenommen! Mehr dazu findest du im Forum!

Welt 4 (Super Mario Galaxy 2)

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
SMW2 Sprite Pfeil.png Diesem Artikel bzw. diesem Abschnitt fehlen wichtige Informationen. Besitzt du Wissen, welches hier noch nicht aufgeführt ist, dann füge dieses doch hinzu!
SMW2 Sprite Pfeil.png Diesem Artikel fehlen den Inhalt unterstützende Bilder. Hilf uns, indem du nützliche Bilder hochlädtst und hinzufügst!
Welt 4

Informationen
Vorkommen Super Mario Galaxy 2
Sterne 36
Level 7
Boss(e) Fräulein Schlummerli
Bowser
Welten
<< Welt 4 >>

Welt 4 ist die vierte Welt aus Super Mario Galaxy 2, sie besteht aus sieben Galaxien von mittlerem Schwierigkeitsgrad. Sie trägt den Beinamen Die vielen Mysterien des Kosmos. Von dieser Welt aus kann Mario die Milchstraße bzw. eine Galaxie von oben erblicken, er ist also bereits weiter weg. Am Ende dieser Welt muss Mario Bowser besiegen, dann erhält er Zutritt zu Welt 5.

Galaxien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bild Name Sterne Beschreibung
Gigagumba-Galaxie SMG2 Sprite Power-Stern.pngSMG2 Sprite Schabernack-Komet.pngSMG2 Sprite Power-Stern.png

SMG2 Sprite Grünstern.pngSMG2 Sprite Grünstern.pngSMG2 Sprite Grünstern.png

In dieser Galaxie ist alles gigantisch! Naja, nicht ganz, denn Mario, Sternteile und weitere solcher Objekte sind klein geblieben. Um den Power-Stern zu erhalten, muss Mario die vielen verschiedenen Hindernisse überwinden, welche u. A. aus riesigen Piranha-Pflanzen, überdimensionalen Steinblöcken, gigantischen Riesen-Gumbas und weiteren bestehen. Vor dem letzten Planeten gibt es einen besonderen kleinen Planeten, den Mario schnell verpasst, wenn er in Eile ist.
Klappstadt-Galaxie SMG2 Sprite Power-Stern.pngSMG2 Sprite Power-Stern.pngSMG2 Sprite Schabernack-Komet.png

SMG2 Sprite Grünstern.pngSMG2 Sprite Grünstern.pngSMG2 Sprite Grünstern.png

Diese Galaxie beheimatet die Schlummerlinchen. Mario trifft auf die an verschiedenen Stellen, besonders aber im ersten Bereich, der ein Haus darstellen soll. Durch spezielle Gitter gelangt Mario stets auf die andere Seite eines Planeten oder einer Plattform, wo die Schwerkraft entsprechend umgedreht ist - aber nicht, wenn man runterfällt. So muss Mario einen Parcours überwinden. In einer Röhre findet Mario einen Raum mit Schwerkraftwänden, wo es sowohl den zweiten Stern als auch den Kometenstern gibt.
Glitzerstrand-Galaxie SMG2 Sprite Power-Stern.pngSMG2 Sprite Power-Stern.pngSMG2 Sprite Schabernack-Komet.png

SMG2 Sprite Grünstern.pngSMG2 Sprite Grünstern.pngSMG2 Sprite Grünstern.png

Die Glitzerstrand-Galaxie ist eine der wenigen nicht-linearen Galaxien, und die zweite Wassergalaxie. Sie basiert teils auf Super Mario Sunshine, so trifft Mario hier auf einige Palmas. In der ersten Mission ist außerdem Yoshi dabei, mit welchem Mario Silbersterne sammeln muss. In der zweiten Mission muss Mario auf einen von Wasser umgebenen Turm mit der Wolkenblume gelangen, er darf dabei aber nicht das Wasser berühren. Für den Kometenstern gilt es, mit Yoshi und dem Turbo-Pfeffer 100 lila Münzen zu sammeln.
SMG2 Screenshot Kettenhundfabrik.png Kettenhundfabrik SMG2 Sprite Power-Stern.pngSMG2 Sprite Power-Stern.pngSMG2 Sprite Schabernack-Komet.png

SMG2 Sprite Grünstern.pngSMG2 Sprite Grünstern.pngSMG2 Sprite Grünstern.png

In der Kettenhundfabrik trifft Mario auf besonders viele Kettenhunde, welche hier stets ohne Kette auftreten. In der ersten Mission muss Mario einen goldenen Kettenhund über Plattformen auf einem Lavaplaneten lotsen, ohne dass er an Wänden zerbröckelt. In der zweiten Mission hat der Feder-Pilz seinen einzigen wichtigen Auftritt in diesem Spiel, welchen Mario benötigt, um große Höhenunterschiede zu überwinden.
Biskuitboden-Galaxie SMG2 Sprite Power-Stern.pngSMG2 Sprite Schabernack-Komet.png

SMG2 Sprite Grünstern.pngSMG2 Sprite Grünstern.png

Die Biskuitboden-Galaxie besteht aus vielen keksartigen Plattformen, welche alle über dem Abgrund schweben. Für Mario sind aber nicht alle sichtbar, dafür gibt es jedoch Yoshi und die Birnbeere, womit Mario wenigstens ein wenig Boden erkennen kann. Für den Kometenstern müssen wieder 100 lila Münzen gesammelt werden.
Honighüpfer-Galaxie SMG2 Sprite Power-Stern.pngSMG2 Sprite Schabernack-Komet.png

SMG2 Sprite Grünstern.pngSMG2 Sprite Grünstern.png

In dieser Galaxie ist, wie schon in der Honigblüten-Galaxie, Honig und Bienen das Thema. Mario findet hier letztmals den Bienenpilz, welchen er benötigt, um die in der Galaxie verteilten Silbersterne zu finden. Außerdem trifft er hier nun die Honigbienenkönigin. Zudem wartet der Wanderaffe für ein Spiel auf Mario, bei welchem er viele Punkte vorwiegend durch Besiegen von Gegnern erhalten muss.
Bowsers Schwerkraftparcours SMG2 Sprite Großer Stern.pngSMG2 Sprite Schabernack-Komet.png

SMG2 Sprite Grünstern.pngSMG2 Sprite Grünstern.png

Am Ende der vierten Welt steht natürlich wieder eine Galaxie mit einem Kampf gegen Bowser. Dieser erschwert Mario jedoch den Weg und hat einen großen Parcours aufgebaut, der oft mit der Schwerkraft spielt. Mario muss hier besonders auf die Bewegungen der Gegner achten, welche sich natürlich an die Schwerkraft anpassen, sowie dass er nicht durch andere Schwerkraft in Lava fällt. Zudem steht er Magikoopas, Hotheads und Feuerwalzen gegenüber, bevor er am Ende zum zweiten Mal Bowser besiegt.