Bist du auch ein Fan der Mario-Spiele und willst dein Wissen mit uns teilen? Jeder neue Autor ist im MarioWiki herz­lich willkommen — und unsere To-Do-Liste gibt dir einen Überblick darüber, wo im Wiki deine Mithilfe aktuell besonders gefragt ist!

Welt 6 (Super Mario Galaxy 2)

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
SMW2 Sprite Pfeil.png Diesem Artikel bzw. diesem Abschnitt fehlen wichtige Informationen. Besitzt du Wissen, welches hier noch nicht aufgeführt ist, dann füge dieses doch hinzu!
SMW2 Sprite Pfeil.png Diesem Artikel fehlen den Inhalt unterstützende Bilder. Hilf uns, indem du nützliche Bilder hochlädtst und hinzufügst!
Welt 6

Informationen
Vorkommen Super Mario Galaxy 2
Sterne 36
Level 7
Boss(e) König Wummp
Feuer-Kollerkarambolus
Bowser
Welten
<< Welt 6 >>

Welt 6 ist die letzte reguläre Welt aus Super Mario Galaxy 2, sie besteht aus sieben Galaxien von schwerem Schwierigkeitsgrad. Sie trägt den Beinamen Grimmiger Schildkröten-Unhold in Sicht. Von dieser Welt aus sieht Mario ein großes schwarzes Loch. Am Ende dieser Welt muss Mario Bowser besiegen, danach erhält er Zutritt zu Welt S.

Galaxien

Bild Name Sterne Beschreibung
SMG2 Screenshot Schmelztiegel-Galaxie.png Schmelztiegel-Galaxie SMG2 Sprite Power-Stern.pngSMG2 Sprite Power-Stern.pngSMG2 Sprite Power-Stern.png

SMG2 Sprite Grünstern.pngSMG2 Sprite Grünstern.pngSMG2 Sprite Grünstern.png

Mit dieser Galaxie beginnt die sechste Welt. Es handelt sich dabei um eine sehr lavahaltige Galaxie, in welcher es zudem einen ganzen Bereich für den Felsen-Pilz gibt - wo es wiederrum keine Lava gibt. Mario muss hier Lava-Wellen und verschieden großen Lava-Monstern ausweichen. Im Felsen-Pilz-Areal muss er dagegen über eine lange Bahn rollen, ohne herunterzufallen, und der Wanderaffe gibt Mario die Aufgabe, in der Felsen-Verwandlung über eine andere Bahn zu rollen, wo es Spukkegel gibt.
SMG2 Screenshot Uhrwerkruinen-Galaxie.png Uhrwerkruinen-Galaxie SMG2 Sprite Power-Stern.pngSMG2 Sprite Schabernack-Komet.pngSMG2 Sprite Power-Stern.png

SMG2 Sprite Grünstern.pngSMG2 Sprite Grünstern.pngSMG2 Sprite Grünstern.png

Diese Galaxie besteht zu großen Teilen aus Steinen, welche an vielen Stellen zu Rädern geformt sind. Am Anfang sind diese in der Wand eingelassen und mit Plattformen versehen, welche Mario überwinden muss, am Ende sind sie jedoch eher große Mühlsteine, welche an einigen Stellen Löcher haben, damit Mario nicht immer von ihnen zerquetscht wird. Ein weiterer Planet besteht aus einem Hindernislauf, wo die Wand im Hintergrund versucht, Mario in den Abgrund zu schieben.
SMG2 Screenshot Rückblende-Galaxie.png Rückblende-Galaxie SMG2 Sprite Power-Stern.pngSMG2 Sprite Power-Stern.pngSMG2 Sprite Schabernack-Komet.png

SMG2 Sprite Grünstern.pngSMG2 Sprite Grünstern.pngSMG2 Sprite Grünstern.png

Die Rückblende-Galaxie basiert auf Wummps Wuchtwall aus Super Mario 64. In einer Mission muss Mario König Wummp besiegen, der auf der Unterseite des Planeten ist. Dazu muss Mario jedoch erstmal nach oben, und dafür muss er den Parcours aus verschiedenen Hindernissen, z. B. Schubswänden und zahlreichen Gegnern, absolvieren. Für einen weiteren Power-Stern muss Mario fünf Silbersterne sammeln, dafür steht im die Wolkenblume zur Verfügung.
Monsterarena-Galaxie SMG2 Sprite Power-Stern.pngSMG2 Sprite Power-Stern.pngSMG2 Sprite Schabernack-Komet.png

SMG2 Sprite Grünstern.pngSMG2 Sprite Grünstern.pngSMG2 Sprite Grünstern.png

Diese Galaxie ist insofern besonders, als dass Mario alle Gegner besiegen muss, um den Power-Stern zu erhalten. Dabei ist auf jedem der kleinen Planeten eine Gegnerart anzutreffen, z. B. Gumbas, Buu Huus und Gravistachler. Füttert man den Gourmet-Luma mit Münzen, so kann Mario Feuer-Kollerkarambolus für einen weiteren Power-Stern besiegen.
Funzelblitz-Galaxie SMG2 Sprite Power-Stern.pngSMG2 Sprite Schabernack-Komet.png

SMG2 Sprite Grünstern.pngSMG2 Sprite Grünstern.png

Die Funzelblitz-Galaxie ist eine weitere sehr dunkel gehaltene Galaxie. Für den ersten Abschnitt steht Mario Yoshi zur Verfügung, denn mit der Blasebalgbeere können die großen Höhenunterschiede überwunden werden. Im zweiten Abschnitt braucht er ihn nicht zwingend. Beide Bereiche sind eigentlich vollkommen dunkel, nur alle paar Sekunden kommt ein kurzer Lichtblitz, in welchem Mario das Level sehen kann. Zudem sind Münzen und Gegner stehts sichtbar, dies sollte ihm beim Orientieren helfen.
SMG2 Screenshot Wasserverlies-Galaxie.png Wasserverlies-Galaxie SMG2 Sprite Power-Stern.pngSMG2 Sprite Power-Stern.png

SMG2 Sprite Grünstern.pngSMG2 Sprite Grünstern.png

Hierbei handelt es sich um eine weitere Wasser-Galaxie, jedoch ist diese hier fast komplett unterirdisch in einem gefluteten Höhlensystem. Marios Hauptgegner sind hier Anemonos und Iglucks, wobei er erstere mit den zahlreich vorkommenden Koopa-Panzern besiegen kann. Das Ende liegt dagegen außerhalb, wo in einer Schatztruhe Kapitän Toad mit dem Power-Stern wartet.
Bowsers Galaxiengenerator SMG2 Sprite Großer Stern.pngSMG2 Sprite Schabernack-Komet.png

SMG2 Sprite Grünstern.pngSMG2 Sprite Grünstern.png

Dies ist die letzte reguläre Galaxie, und auch der Ort für den finalen Kampf gegen Bowser. Doch um dahin zu gelangen, muss Mario erstmal einige bekannte Items wieder einsetzen, z. B. den Wirbelbohrer, und auch mit Yoshi seinen Weg fortsetzen, z. B. mit dem Turbo-Pfeffer. Dabei muss er aber auch Gegnern wie Hammer- und Bumerang-Brüdern, Magikoopas sowie der Lava ausweichen. Für den Kometenstern muss Bowser nicht erneut besiegt werden, dafür muss in begrenzter Zeit ein Power-Stern erreicht werden.