Die Kooperation mit Mariofans wird wieder aufgenommen! Mehr dazu findest du im Forum!

Tuku-Gleiter

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
SMW2 Sprite Pfeil.png Diesem Artikel bzw. diesem Abschnitt fehlen wichtige Informationen. Besitzt du Wissen, welches hier noch nicht aufgeführt ist, dann füge dieses doch hinzu!
SMW2 Sprite Pfeil.png Die allgemeine Gestaltung dieses Artikels bzw. Abschnittes und/oder die Formulierung des Textes entspricht nicht unserem Qualitätsstandard. Hilf doch aus, indem du den Artikel in Ordnung bringst!
Tuku-Gleiter
Eiskristalle.jpg
Halt! Nicht so schnell
Informationen
Einziger Auftritt Super Mario Galaxy 2 (2010)
Spezies Vogel
Residenz Sinkflug-Galaxie
Verbindungen Tuku-Tukans

Der Tuku-Gleiter ist ein großer Vogel aus dem Spiel Super Mario Galaxy 2, den Mario in der Sinkflug-Galaxie das erste mal trifft. Wenn Mario mit einem Tuku-Tukan vor ihm spricht, kann er mit ihm durch die Luft gleiten.

Steuerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Tuku-Gleiter wird folgenderweise gesteuert:

Der Tuku-Gleiter startet automatisch, wenn man die Fernbedienung gerade hällt fliegt man geradeaus. Wenn man die Fernbedienung nach rechts oder links neigt fliegt man eine Kurve. Um schneller zu werden neigt man die Fernbedienung nach unten und geht in einen Sinkflug über. Man bremst, indem man mit der Fernbedienung nach oben zeigt.

Wenn der Gleiter gegen eine Wand fliegt verliert Mario bei einem leichten Aufprall eine Kraft, bei einem harten Aufprall ein Leben.

Bilder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Die Eule in Super Mario 64 führt eine ähnliche Funktion aus wie er, könnte also der Vorgänger des Tuku-Gleiters sein.