Bist du auch ein Fan der Mario-Spiele und willst dein Wissen mit uns teilen? Jeder neue Autor ist im MarioWiki herz­lich willkommen — und unsere To-Do-Liste gibt dir einen Überblick darüber, wo im Wiki deine Mithilfe aktuell besonders gefragt ist!

Streckpflanze

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Streckpflanze
SMG Screenshot Streckpflanze.png
Eine Streckpflanze aus Super Mario Galaxy
Informationen
Erster Auftritt Super Mario Galaxy (2007)
Letzter Auftritt Super Mario Galaxy 2 (2010)
Spezies Pflanze

Streckpflanzen sind Pflanzen, die in der Super Mario Galaxy-Reihe auftreten. Es sind komische Pflanzen, die so dehnbar wie Gummi sind.

Geschichte

Super Mario Galaxy

Streckpflanzen im Kampf gegen Bowser

Sie erscheinen als erstes in Super Mario Galaxy. Es sind keine gewöhnlichen Pflanzen. Sie sind so dehnbar, dass Mario die Pflanze auf einen Gegner schleudern kann. Diese Pflanze kann alle Gegner zerstören, wodurch Sternenteile entstehen. Besonders effektiv sind sie gegen Dornenkraut oder Kettenhunden. Im Spiel sind als erstes in der Eierplanet-Galaxie anzutrefen. Um überhaupt eine Streckpflanze wegzuschleudern, muss man neben der Pflanze eine Drehattacke ausführen. Falls die Streckpflanze, nachdem man eine Drehattacke ausgeführt hat, auf keinen Gegenstand kracht, saust die Pflanze zurück und eventuell auf Mario. Ist dies der Fall, so verliert man Sternenteile. Rollt ein großer Gegner, wie zum Beispiel ein Kettenhund oder Felsbrocken über die Streckpflanze, wird sie platt und so kann man sie in diesen Zustand nicht gebrauchen. Nach kurzer Zeit wird die Pflanze wieder zu ihrer normalen Form durch ein "Boing"-Geräusch.

Sie kommen auch während dem Endbosskampf gegen Bowser, erscheinen auch Streckpflanzen. In der zweiten Phase kämpft man gegen Bowser auf einem Planeten voller Dornenkraut und Streckpflanzen. Bowser versteckt sich in seinen Panzer und rollt mit seinen gestachelten Panzer auf Mario zu. Um ihn zur Vernunft zu bringen, muss man Streckpflanzen auf seinen Panzer schleudern.

Super Mario Galaxy 2

Dorn-Streckpflanzen

In Super Mario Galaxy 2 treten die Streckpflanzen wieder auf. Anders als im Vorgänger sind sie eher selten. Sie tauchen in der Hochgarten-Galaxie, Frostflocken-Galaxie und in der Monsterarena-Galaxie auf. Man kann mit ihrer Hilfe nun neue Gegner besiegen, wie zum Beispiel Silbernen Kettenhunden oder Dornen-Piranhas.

In Super Mario Galaxy 2 erscheint auch eine Unterspezies der Streckpflanze. Anstatt, das sie eine glatte, runde Oberfläche hat, prägen Dornen den Körper der Pflanze. Diese sogenannten Dorn-Streckpflanzen treten in der Honigblüten-Galaxie auf. Diese Pflanzen sind viel lebendiger als ihre Verwandten. Sie können sich selbst, wann sie wollen, und ihren Körper umher schleudern. Sie versuchen Mario dadurch mit einem Dornenschlag zu verletzen. Passiert dies, so verliert man einen Kraftpunkt.

Namensbedeutung