Die Kooperation mit Mariofans wird wieder aufgenommen! Mehr dazu findest du im Forum!

Schneeland

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schneeland
MKSC Sprite Schneeland.png
Anfangsbild
Informationen
Auftreten Mario Kart: Super Circuit
Cup Stern-Cup

Das Schneeland stellt die erste Rennstrecke im Stern-Cup aus Mario Kart: Super Circuit dar.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mario-Kart-Serie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mario Kart: Super Circuit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wie alle Schneestrecken ist auch diese äußerst rutschig. Daher muss eine genaue Lenkung durchgeführt werden. Als Hindernisse treten wie im Polar-Parcours aus Mario Kart 64 Schneemänner auf.

Das Rennen startet auf einer geraden, blauen Straße. Sie führt in eine Rechtskurve, der ein kurzer, gerader Abschnitt und eine Linkskurve mit Item-Boxen folgen. Nun geht es eine scharfe Rechtskurve entlang und dann über eine lange, gerade Straße. Dort findet man mehrere Tempostreifen und Münzen. Es folgt ein langer Weg mit einer Rechtskurve, die in eine kleinere Rechtskurve führt. Gleich danach wird durch eine U-förmige Kurve gefahren. Nun muss ein Gebiet mit mehreren Teichen, Pinguinen und Glatteis überquert werden. Dann fährt man eine weitere Linkskurve entlang und kann eine Abkürzung im Schnee benutzen. Da er den Fahrer verlangsamt, sollte dazu ein Pilz oder Stern verwendet werden. Nachdem durch die letzte Rechtskurve gefahren wurde, erreicht man das Ziel.

Daten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Objekt Anzahl
Item-Boxen 9
Münzen 50
Sprungrampen 1
Beschleunigungsstreifen 7

Statistiken und andere Informationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Musik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Auf Englisch heißt die Strecke "Snow Land", also ähnlich wie "Frappe Snowland", der Polar-Parcours. Das könnte wie die Schneemänner bedeuten, dass dieser der Vorgänger des Schneelandes sein soll. Genaues darüber ist jedoch nicht bekannt.

Namensbedeutung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]