Zuckersüßer Canyon

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zuckersüßer Canyon
MK8 Screenshot 21.png
Der Antigravitationsabschnitt mit Baby Peach
Informationen
Auftreten Mario Kart 8
Cup Pilz-Cup

Der Zuckersüße Canyon ist eine Mario Kart 8-Strecke, welche durch ein Land aus verschiedenen Süßigkeiten führt.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mario Kart-Serie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mario Kart 8[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Mario Kart 8 hat die Strecke bisher ihren einzigen Auftritt. Man fährt sie als dritte Strecke des Pilz-Cups, ihre Besitzerin ist Baby Peach.

Nach dem Start folgt eine Rechtskurve, nach welcher man durch ein Donut-Portal in eine Torte fährt. Darin fährt man eine Linkskurve und kurz danach wird man aus der Torte katapultiert, direkt zur nächsten. Um diese fährt man bergab herum, bis man bei dem Unter"wasser"-Abschnitt angelangt ist - das Wasser wird wohl eine andere Flüssigkeit sein. In dieser teilt sich die Strecke, sodass man entweder der blauen oder der rosanen folgen kann. Beide Wege haben einen Antigravitationsabschnitt, in welchem man zuerst nach oben fährt und anschließend durch eine Rechtkurve (rosa) oder eine Linkskurve (blau) muss. Mit einer kleinen Schanze gelangt man wieder auf "festen Boden". Dieser Abschnitt hat ein paar Kurven, an den Rändern sind allerdings noch Piranha-Pflanzen als Hindernisse aufgestellt. Nachdem man durch die enge Linkskurve gefahren ist, folgt nochmal eine kleine Schanze und wieder der Start.

Als Hindernisse sind neben den bereits genannen Piranha-Pflanzen auch Leitkegel aus Waffeln vorzufinden, welche man wie die auf Daisys Piste einfach wegfahren kann.

Abkürzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
  • Kurz vor dem Ende kann man an der linken Seite mit einem Turbo-Pilz durch einen Donut fahren, man braucht also nicht die enge Linkskurve zu fahren.
Daten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Objekt Anzahl
Item-Boxen ?
Münzen 24
Sprungrampen ?
Beschleunigungsstreifen ?

Statistiken und andere Informationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Musik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Namensbedeutung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]