Pilz-Pass

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pilz-Pass
MKDS Screenshot Pilz-Pass.png
Screenshot der Strecke
Informationen
Auftreten Mario Kart DS
Cup Blumen-Cup

Als Pilz-Pass wird eine Rennstrecke bezeichnet, die im Gebirge stattfindet und Gegenverkehr enthält. Der Gegenverkehr kann in beide Richtungen fahren.

Nur in Mario Kart DS kommt der Pilz-Pass vor, welcher als letzte Strecke im Blumen-Cup gefahren wird. Kurz nach dem Start erreicht man die Nähe einer Klippe und eine Linkskurve, nach der die Strecke breiter wird. Nun geht es zwischen zwei Hügeln durch und dann nach rechts, über einen weiteren Hügel und wieder nach links. Nach der nun folgenden Wiese geht es in eine scharfe, S-förmige Kurve und in einen Tunnel, in dem man leicht nach links fahren muss. Nach je einer weiteren Links- und Rechtskurve fahren die Teilnehmer des Rennens dann auf das Ziel zu.

Abgesehen vom Gegenverkehr gibt es nur drei Gumbas als Hindernisse, welche an der Wiese vor dem Tunnel auf der Fahrbahn stehen.

Als Besitzer der Strecke gilt Toad, womit der Pilz-Pass seine einzige neue Strecke im Spiel darstellt. Außer ihm besitzt er die Retrostrecken Pilz-Brücke und Baby Park aus Mario Kart: Double Dash!!.

Daten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Objekt Anzahl
Item-Boxen ?
Münzen ?
Sprungrampen ?
Beschleunigungsstreifen ?

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Aufgrund des Gegenverkehrs könnte der Pilz-Pass die Nachfolge-Strecke der Pilz-Brücke und aufgrund des Aussehens der Vorgänger von Toads Piste aus Mario Kart 7 sein.
  • Sie ist die einzige Strecke im Blumen-Cup von Mario Kart DS, die bis jetzt noch nicht als Retro-Strecke auftauchte.