Die Kooperation mit Mariofans wird wieder aufgenommen! Mehr dazu findest du im Forum!

Seeufer-Park

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seeufer-Park
MKSC Sprite Seeufer-Park.png
Anfangsbild
Informationen
Auftreten Mario Kart: Super Circuit
Cup Spezial-Cup

Beim Seeufer-Park, auch Lakeside Park, handelt es sich um eine im Wald stattfindende Rennstrecke mit Vulkanen im Hintergrund. Die Strecke führt um einen großen, nicht näher benannten See herum.

In Mario Kart: Super Circuit hat der dem Flussufer-Park sehr ähnliche Seeufer-Park seinen einzigen Auftritt. Er wird als erste Strecke im Spezial-Cup gefahren. Die Vulkane im Hintergrund gelten als größte Gefahr für die Fahrer, obwohl in der ersten Runde noch gar nichts durch sie passiert. Ab der zweiten Runde bewölkt sich der Himmel und die Vulkane brechen aus. Nun fallen Lavabrocken auf die Strecke, welchen die Fahrer ausweichen müssen. Es gibt auch einen relativ schwierig erreichbaren Tempostreifen. An zwei Stellen kann der Spieler durch einen Sprung über die Mauer abkürzen.

Da Streckenbesitzer bei Strecken ohne Namen eines Fahrers erst in Mario Kart: Double Dash!! erfahren werden können, kennt man den Besitzer vom Seeufer-Park nicht.

Daten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Objekt Anzahl
Item-Boxen 7
Münzen 50
Sprungrampen 3
Beschleunigungsstreifen 4

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]