Shy Guys Wasserfälle

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Shy Guys Wasserfälle
MK8 Screenshot 48.png
Bowser mit einigen Koopalingen auf der Strecke
Informationen
Auftreten Mario Kart 8
Cup Blumen-Cup

Shy Guys Wasserfälle stellen im Spiel Mario Kart 8 die vierte und letzte Rennstrecke im Blumen-Cup dar. Sie findet an einer Steilküste mit zwei Wasserfällen statt und gehört Shy Guy. Einige Shy Guys können auch als Bergarbeiter gesehen werden, sie bauen im Berg Kristalle ab.

Verlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Fahrer fahren in einer Kristallmine los, welche von Shy Guys betrieben wird. Es folgen eine Linkskurve und dann eine Rechtskurve, danach ein Anti-Schwerkraft-Abschnitt. Dabei springen die Fahrer über den ersten Wasserfall, bevor sie links abbiegen und dann über den zweiten Wasserfall mit vielen Beschleunigungsstreifen). Danach geht es über einen Holzpfad am ersten Wasserfall entlang, bevor die Fahrer ihre Gleiter einsetzen müssen. Nun geht es leicht nach links und wieder in die Mine, es folgen zwei Sprünge und die Rechtskurve zum Ziel.

Abkürzungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
  • Vor dem ersten Wasserfall kann mit einem Pilz abgekürzt werden.
  • Am Ziel kann mit einem Pilz oder Stern die letzte Kurve ignoriert werden.
  • Nach dem Gleiter-Abschnitt gibt es eine Abkürzung, indem durch das Gras gefahren und dann auf einen Nebenweg gesprungen wird.
Daten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Objekt Anzahl
Item-Boxen ?
Münzen ?
Sprungrampen ?
Beschleunigungsstreifen ?

Statistiken und andere Informationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Musik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • In Toads Hafenstadt zeigt ein Plakat Shy Guys und bezieht sich auf die Shy Guys dieser Strecke.
  • In der Mine haben die Shy Guys Spitzhacken und singen während ihrer Arbeit zur Musik des Spiels.