Bist du auch ein Fan der Mario-Spiele und willst dein Wissen mit uns teilen? Jeder neue Autor ist im MarioWiki herz­lich willkommen — und unsere To-Do-Liste gibt dir einen Überblick darüber, wo im Wiki deine Mithilfe aktuell besonders gefragt ist!

Apfelkuchen

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Apfelkuchen
px
Apfelkuchen
Informationen
Vorkommen Paper Mario
Gekocht von Omle T.
Geheilte KP 5
Geheilte BP 15


Bei Apfelkuchen handelt es sich um eine Art Kuchen, der wie beispielsweise auch der Nusskuchen nur im Nintendo 64-Spiel Paper Mario vorkommt. Der Kuchen sieht aus wie hellbrauner Marmorkuchen. Wie alle Kuchen im Spiel können Mario und seine Partner Apfelkuchen nicht kaufen. Sie müssen ihn von der Köchin Omle T. aus Toad Town backen lassen. Dazu braucht sie einen Apfel. Dieser kann in mehreren Kisten in Buu Huus Villa gefunden werden. Wie für fast alle anderen Kuchen braucht Omle T. auch für den Apfelkuchen eine Backmischung, welche es in Shy Guys Spielzeugkiste von gelben Shy Guys gibt. Der Apfelkuchen heilt anders als der Apfel nicht nur 5 KP, sondern zusätzlich noch 15 BP. Damit kann durch seine Zubereitung der Wert eines Apfels stark erhöht werden. Allerdings kann der Apfelkuchen auch in Item-Läden für 10 Münzen verkauft werden.

Trivia

  • Trotz des Namens und der Benutzung eines Apfels sieht man diesen im Kuchen nicht. Das lässt darauf schließen, dass Omle T. den Apfel als Füllung verwendet und er deshalb von außen nicht gesehen werden kann.