Bist du auch ein Fan der Mario-Spiele und willst dein Wissen mit uns teilen? Jeder neue Autor ist im MarioWiki herz­lich willkommen — und unsere To-Do-Liste gibt dir einen Überblick darüber, wo im Wiki deine Mithilfe aktuell besonders gefragt ist!

Briefbeutel

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Briefbeutel
PM Sprite Briefbeutel.png
Der Briefbeutel
Informationen
Einziger Auftritt Paper Mario (2001)
Art Beutel
Primärer Effekt Aufbewahrung von Briefen
Meist benutzt von Postmeister


Der Briefbeutel stellt einen grün-weißen Beutel dar, welcher dem Postmeister von Toad Town gehört und bis obenhin Briefe beinhaltet. Zum Verschließen wurde er mit einem braunen Band zugebunden.

In Paper Mario hat der Briefbeutel seinen einzigen Auftritt. Wenn Mario und seine Partner mit Professar den dritten Hohen Stern befreit haben und sich wieder in Toad Town befinden, merken sie, dass Shy Guys aus ihrer Spielzeugkiste überall in der Stadt Unfug treiben. Sie ärgern die Bewohner und nehmen ihnen verschiedene, für sie wichtige Gegenstände weg. Wenn sie am Postamt vorbeikommen, sehen sie einen dieser Shy Guys mit dem Briefbeutel fliehen. Damit kann der Postmeister seinen Kunden keine Briefe mehr aushändigen, weshalb er Marios Hilfe braucht.

Zunächst muss die Spielzeugkiste gefunden werden, diese steht in einem Haus in Toad Town. Dort findet Mario, wenn er am Blauen Bahnhof nach rechts geht, den Lagerschlüssel des Toads Harry. Mit ihm kann er das Lager in dessen Item-Laden aufschließen und sich die Spielzeugbahn holen. Diese muss nun in die Spielzeugkiste geworfen werden. Dann kann man mit ihr fahren und den Rosa Bahnhof besuchen. Dort findet man den Briefbeutel.

Bringt Mario diesen zum Postmeister, bedankt dieser sich und belohnt Mario mit einem Sternsplitter.

Trivia

  • Er wird als Beutel bezeichnet, obwohl er eher wie ein Sack als wie ein Beutel aussieht.