Bist du auch ein Fan der Mario-Spiele und willst dein Wissen mit uns teilen? Jeder neue Autor ist im MarioWiki herz­lich willkommen — und unsere To-Do-Liste gibt dir einen Überblick darüber, wo im Wiki deine Mithilfe aktuell besonders gefragt ist!

Sternental

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
SMW2 Sprite Pfeil.png Diesem Artikel fehlen den Inhalt unterstützende Bilder. Hilf uns, indem du nützliche Bilder hochlädtst und hinzufügst!
Sternental

Informationen
Einziger Auftritt Paper Mario (2001)
Liegt in Verschneite Ebenen
Herrscher Merle
Einwohner Merle, Frost T., Sternenkinder, Ninjis


Beim Sternental handelt es sich um einen Ort am östlichen Ende der Verschneiten Ebenen.

Im Spiel Paper Mario liegt der einzige Auftritt des Sternentals. Von Bibber-City aus muss Mario es besuchen, um herauszufinden, wie er in den Kristall-Palast mit dem Hohen Stern Friedstar kommt. Im Sternental werden Sternenkinder geboren und wachsen auf, so lange, bis sie in den Sternenhafen aufsteigen können. Auch Twink wurde dort geboren und stieg erst kurz vor Beginn der Ereignisse des Spiels in den Sternenhafen auf. Der Bürgermeister, Merlons Sohn, heißt Merle und gibt Mario einen Schal für einen Schneemann. Diesen und den bei Bürgermeister Pinguin bekommenen Eimer braucht Mario, damit er den Weg zum Kristall-Palast öffnen kann.

Bevor das Sternental betreten kann, muss Monstar besiegt werden.

Namentlich bekannte Einwohner

Trivia

  • Es gilt als einziger Ort im Spiel, an dem es ein Toad-Haus, aber keinen Item-Laden gibt.
  • Hier leben die einzigen friedlichen Ninjis.