Die Kooperation mit Mariofans wird wieder aufgenommen! Mehr dazu findest du im Forum!

Pyro Guy

Aus MarioWiki
(Weitergeleitet von Loder Guy)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pyro Guy
px
Ein Loder Guy in Super Mario World 2: Yoshi's Island
Informationen
Erster Auftritt Super Mario World 2: Yoshi's Island (1995)
Letzter Auftritt Mario vs. Donkey Kong: Die Rückkehr der Mini-Marios! (2009)
Spezies Shy Guy

Pyro Guys, auch Loder Guys genannt, sind Shy Guys, die auf unerklärliche Weise brennen, aber nicht verbrennen. Sie treten zuerst in Super Mario World 2: Yoshi's Island auf, wo sie schneller als normale Shy Guys laufen können. Wenn Yoshi einen in den Mund nimmt, kann er drei mal Feuer spucken. Später tauchen sie als Partner des Riesen-Feuerdrachen in Tetris Attack auf.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Paper Mario-Serie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pyro Guy
px
Loder Guy-Sprite
Informationen
Max. KP 7
Angriff 4
Defensive 0
Fundort Shy Guys Spielzeugkiste

Paper Mario[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Loder Guys tauchen auch in Paper Mario auf, hier jedoch unter dem Namen Pyro Guy. Sie sind doppelt so schnell wie normale Shy Guys und fügen auch mehr Schaden zu als diese. Sie haben eine Schwäche gegenüber Eis-Attacken und explosiven Attacken. Deshalb können die Angrife von Bombette mehrere Loder Guys auf einmal besiegen, andere Partner können nicht viel gegen sie ausrichten.

Mario vs. Donkey Kong-Serie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mario vs. Donkey Kong: Die Rückkehr der Mini-Marios![Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Mario vs. Donkey Kong: Die Rückkehr der Mini-Marios! ist ihr Auftreten etwas anders als vorher. Dort sind sie eher geist-artig, schweben ohne Füße und treten in drei verschieden Farben auf: Rot, Blau und Gelb mit jweiligen, gleichfarbigen Schalter. Pyro Guys bewegen sich nicht von alleine, sind allerdings dennoch unbesiegbar und tödlich. Wenn ein Schalter der jeweiligen Farbe aktiviert wird, verwandeln Pyro Guys sich in Blöcke, die als Treppen verwendet werden können.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Namensbedeutung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]