Die Kooperation mit Mariofans wird wieder aufgenommen! Mehr dazu findest du im Forum!

Stein-Block

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
SMW2 Sprite Pfeil.png Diesem Artikel fehlen den Inhalt unterstützende Bilder. Hilf uns, indem du nützliche Bilder hochlädtst und hinzufügst!
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Hier geht es um den Block. Informationen über die Spezies findest du unter Steinblock.

Stein-Block
PM2 Sprite Stein-Block.png
Sprite aus Paper Mario 2
Informationen
Erster Auftritt Paper Mario
Letzter Auftritt Yoshi's Universal Gravitation (2005)
Art Block
Primärer Effekt Hindernis für Mario

Der Stein-Block ist eine seltene Blockart, die nur in der Paper Mario-Serie und in einem Yoshi-Spiel auftritt. Sie stellen eine stärkere Version des Gelben Blocks dar, es benötigt daher einen stärkeren Hammer, um sie zu zerstören.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Paper Mario-Serie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Paper Mario[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Paper Mario haben die Stein-Blöcke ihren ersten Auftritt. Sie treten relativ häufig in den Staubtrockenen Ruinen auf, wo Mario auch den Super-Hammer findet, welchen er benötigt, um sie zu zerstören. Sie können selten Gegner enthalten, z. B. einen Fels-Chomp.

Paper Mario: Die Legende vom Äonentor[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einen weiteren Auftritt haben die Stein-Blöcke in Paper Mario: Die Legende vom Äonentor. Hier sind sie jedoch die stärksten Blöcke, also benötigt Mario hier einen Ultra-Hammer, um sie zu zerstören. Da dieser Hammer erst sehr spät im Spiel erhältlich ist, gibt es hier auch nur wenige Stein-Blöcke.

Yoshi-Serie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Yoshi's Universal Gravitation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Yoshi's Universal Gravitation liegt ihr einziger Auftritt außerhalb der Paper Mario-Serie. Yoshi kann sie hier mit Abrissbirnen und als Ball-Yoshi zerstören.