Bist du auch ein Fan der Mario-Spiele und willst dein Wissen mit uns teilen? Jeder neue Autor ist im MarioWiki herz­lich willkommen — und unsere To-Do-Liste gibt dir einen Überblick darüber, wo im Wiki deine Mithilfe aktuell besonders gefragt ist!

Kochbuch

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kochbuch
PM2 Sprite Kochbuch.png
Kochbuch in PM2
Informationen
Erster Auftritt Paper Mario (2001)
Letzter Auftritt Paper Mario: Die Legende vom Äonentor (2004)
Art Buch
Primärer Effekt Enthält Rezepte
Meist benutzt von Omle T., Racle T.

Unter einem Kochbuch versteht man ein Buch, das in der Paper Mario-Serie vorkommt. In der Regel bekommt der Koch es im Laufe des Spiels und kann erst dann mit zwei Zutaten kochen.

In Paper Mario findet Mario das Kochbuch in Shy Guys Spielzeugkiste. Dort trifft er den immer hungrigen Gourmet Guy, welcher ihn um einen Kuchen bittet. Wenn Mario keinen solchen bei sich hat, muss er einem anderen Shy Guy Omle T.'s Bratpfanne abnehmen, welche dieser gestohlen hat, weil sie ohne diese nicht kochen kann. Zur Belohnung für die Bratpfanne backt Omle T. den Kuchen, den Gourmet Guy verlangt. Durch das Essen des Kuchens erleidet er einen Zuckerschock, fliegt weg und das Kochbuch bleibt liegen. Wenn Omle T. es hat, kann sie zum Kochen zwei Zutaten benutzen und somit ergeben sich viele Möglichkeiten für neue Rezepte.

Ein anderes, von R. Nährer geschriebenes Kochbuch tritt in Paper Mario: Die Legende vom Äonentor auf. Diesmal muss Mario in der Eingangshalle der Spukabtei den Rollmodus einsetzen, um durch eine Lücke in der linken, auf dem Bildschirm hinteren Wand, zu rollen. Diese führt in einen Geheimraum unterhalb des Treppenzimmers, über das Rumpel erreicht werden kann. Im Raum befinden sich eine Insignie der Sonne und zwei Schatzkisten, von denen die rechte den Orden Eisschlag und die linke das Kochbuch enthält. Racle T. stellt einen Auftrag in die Job-Agentur, bei dem der Spieler ihr das Kochbuch suchen und bringen muss, da sie sich nicht in die Spukabtei traut. Bevor Mario diesen nicht angenommen hat, kann er das Kochbuch zwar schon besorgen, aber noch nicht bei ihr abgeben. Der Effekt des Kochbuches gleicht dem in Paper Mario: Racle T. kann ab Erhalt des Buches Rezepte mit zwei Zutaten herstellen.

Trivia

  • In Paper Mario: Die Legende vom Äonentor bekommt Mario eine E-Mail eines Buu Huus aus der Spukabtei, welchen er aus einer Kiste im Keller befreit hat. Die E-Mail enthält ein Foto, das den Buu Huu vor dem Zugang zum Raum mit dem Kochbuch zeigt.