Die Kooperation mit Mariofans wird wieder aufgenommen! Mehr dazu findest du im Forum!

Merlieblich

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
SMW2 Sprite Pfeil.png Diesem Artikel bzw. diesem Abschnitt fehlen wichtige Informationen. Besitzt du Wissen, welches hier noch nicht aufgeführt ist, dann füge dieses doch hinzu!
SMW2 Sprite Pfeil.png Die allgemeine Gestaltung dieses Artikels bzw. Abschnittes und/oder die Formulierung des Textes entspricht nicht unserem Qualitätsstandard. Hilf doch aus, indem du den Artikel in Ordnung bringst!
Merlieblich
SPM Sprite Fangkarte 199.png
Ihre Fangkarte
Informationen
Erster Auftritt Paper Mario (2001)
Letzter Auftritt Super Paper Mario (2007)
Spezies Schamane
Residenz Sternschnuppen-Gipfel (PM); Katakomben (PM2); Merlieblichs Villa der Weissagungen in Flipstadt (SPM)
Verbindungen Merlee, Merlow, Merlon, Merle

Merlieblich ist ein Charakter aus der Paper Mario-Serie. Wie Merlon und Merlee gehört sie zu den guten Zauberern und den Schamanen.

Paper Mario[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Paper Mario lebt sie in einem Haus zusammen mit ihrem Bruder Merlow am Sternschnuppen-Gipfel. Sie kann für Mario gegen Münzen Orden, Super-Blöcke und Sternsplitter finden. Ihre Kleidung ist dunkelblau mit einer grünen Brosche und roten Schuhen. Bei Merlow kann Mario Sternsplitter gegen Orden eintauschen.

Paper Mario: Die Legende vom Äonentor[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ihre Aufgabe in Paper Mario: Die Legende vom Äonentor entspricht der im Vorgänger. Nur verrät sie die Fundorte von Orden nicht mehr, dafür aber, wie und wo Mario Insignien der Sonne bekommen kann. Jetzt trägt sie hellblaue Kleidung mit braunen Schuhen und wohnt neben dem Item-Laden in den Katakomben. Neben ihrem Haus steht Funkelbart, bei diesem kann Mario wie im ersten Paper Mario bei Merlow Sternsplitter gegen Orden eintauschen.

Super Paper Mario[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Super Paper Mario kann Merlieblich Mario nur noch den Weg weisen und besitzt einen Laden in Flipstadt, in welchem sie jederzeit besucht werden kann. Die Kleidung ist wieder dunkelblau, ihre Schuhe braun. Außerdem hat sie mehrere lange Zöpfe. Ihr Laden wird "Merlieblichs Villa der Weissagungen" genannt.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]