Die Kooperation mit Mariofans wird wieder aufgenommen! Mehr dazu findest du im Forum!

Blöffs Orden-Shop

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Blöffs Orden-Shop
PM Screenshot Blöffs Orden-Shop.png
Der Orden-Shop
Informationen
Einziger Auftritt Paper Mario (2001)
Liegt in Toad Town

Unter Blöffs Orden-Shop versteht man einen Laden, der Orden verkauft. Er kommt nur im Spiel Paper Mario vor und befindet sich in Toad Town nahe des Blumengartens.

Den Orden-Shop führen die beiden Blöffs Blöff und Blaff, ein Vater und sein kleiner Sohn. Er wird nach Ende des ersten Kapitels eröffnet. Danach verkaufen die beiden fast immer Orden. Lediglich zu Beginn des vierten Kapitels müssen sie eine Pause einlegen, weil ein Shy Guy Blöffs Taschenrechner gestohlen hat, ohne den er die Verkaufspreise nicht mehr ausrechnen kann. Bringt Mario den Rechner zurück, bedankt Blöff sich und verkauft ihm wieder Orden.

Für die im Laden angebotenen Orden gelten je nach deren Wert Preise von 50 bis 300 Münzen. Viele von ihnen lassen sich woanders gar nicht bekommen, deshalb sollte der Spieler fleißig Münzen sammeln und immer wieder im Laden vorbeischauen. Dort reicht es, Blöff anzusprechen. Nun zieht Blaff aus dem Stand eine Verkaufswand heraus, an der drei Orden hängen. Weitere Orden gibt es nicht zu kaufen, wenn der Spieler einen nicht an der Verkaufswand hängenden Orden haben möchte, muss Toad Town verlassen und wieder betreten werden, unabhängig davon, ob er Orden kauft oder nicht.

Am Ende des Spiels geben Blöff und Blaff bekannt, dass sie auswandern und woanders Orden verkaufen wollen, da Mario keine weiteren Orden mehr von ihnen braucht. Im Abspann erklärt Blöff dasselbe und fügt hinzu, dass er nur noch in Toad Town sei, weil Blaff die Feier von Peachs Rückkehr so gut gefällt.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]