Luftangriff

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Luftangriff

Beim Luftangriff handelt es sich um eine Technik, welche nur einen Auftritt hat und nur einen Gegner treffen kann.

Paper Mario enthält den einzigen Auftritt des Luftangriffs. Dieser zählt zu den Techniken von Parakarry, dem er von Beginn an zur Verfügung steht. BP werden Parakarry für den Luftangriff keine abgezogen. Bei diesem Angriff fliegt Parakarry zum ausgesuchten Gegner, dann ein wenig zurück und schließlich führt er einen Sturzflug aus, bei dem er das Opfer mit seinen beiden Füßen gleichzeitig tritt. Für das Action-Kommando muss der A-Knopf gedrückt werden, während Parakarrys Füße gerade den Gegner treffen. Der Luftangriff trifft Gegner auf jeder Position, auch an der Decke. Allerdings sollte er nicht gegen stachelige (wie Stachi) oder brennende Wesen (wie Lava Blub) eingesetzt werden, da Parakarry sich in diesem Fall verletzt.

Der Luftangriff kostet den Gegner einen KP, bei korrekt ausgeführtem Action-Kommando erhöht sich der Schaden auf zwei. Im Super-Rang steigt der Schaden in beiden Fällen um einen KP und im Ultra-Rang beträgt er bei einem richtig durchgeführten Action-Kommando fünf, sonst nur drei KP.

Trivia[Bearbeiten]