Wolke Nr. 9

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wolke Nr. 9

Bei Wolke Nr. 9 handelt es sich um eine Technik, die nicht zum Angreifen dient, sondern um eine Verteidigungstechnik, die dazu dient, Mario vor den Angriffen seiner Gegner zu schützen.

Paper Mario beinhaltet den einzigen Auftritt von Wolke Nr. 9. Sie wird von Lakilester beherrscht, aber nicht, bevor dieser sich im Super-Rang befindet. Als Action-Kommando muss der A-Knopf gedrückt werden, bis die roten Sterne leuchten. Die Wolke Nr. 9 hat den Effekt, dass eine Lakitu-Wolke erzeugt wird, in der Mario sich verstecken kann. Ein Gegner, der ihn angreift, wenn er die Wolke hat, stolpert und sein Angriff geht daneben. Der Preis für Wolke Nr. 9 beträgt 4 BP.

Trivia[Bearbeiten]

  • Der Name kommt von der englischen Übersetzung der Redewendung "auf Wolke 7 schweben", die dann eingesetzt wird, wenn jemand sich sehr glücklich fühlt.
  • In Mario Party 5 gibt es ein Teil für die im Super-Bonus-Modus fahrbaren Maschinen, das Wolke Nr. 10 heißt. Es handelt sich um eine weiße Wolke, die äußerlich und auch namentlich auf die Wolke Nr. 9 basiert.