Lauerbusch

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lauerbusch
PM Sprite Lauerbusch.png
Lauerbusch
Informationen
Vorkommen Paper Mario
Max. KP 8
Angriff 3
Defensive 0
Fundort Lavalava-Eiland

Der Lauerbusch stellt einen Gegner dar, der sich als harmlose Pflanze tarnt, aber angreift, wenn Mario ihn untersucht.

Mario und seine Partner begegnen ihm nur in Paper Mario auf Lavalava-Eiland. Anders als die sich ebenfalls tarnenden Beißblätter erkennt man einen Lauerbusch sofort daran, dass er eine dunklere Farbe und eine andere Form aufweist als die Büsche, von denen Mario keine Gefahr droht.

Lauerbüsche haben 8 KP und eine Angriffskraft von 3. Da ihre Verteidigung 0 beträgt, kann Mario sie leicht besiegen. Trotzdem können sie lästig sein, denn ihr Biss kann Mario vergiften und sie kämpfen gerne in Gruppen.

Eine Gruppe Lauerbüsche greift ein Yoshi-Kind an, das zu den Schrecklichen Fünf gehört und auf vor der Gruppe einen Baum fliehen muss. Wenn Mario diese Lauerbüsche besiegt, kann er den kleinen Yoshi retten, der dann in die Yoshi Siedlung zurückkehrt.

Trivia[Bearbeiten]