Bist du auch ein Fan der Mario-Spiele und willst dein Wissen mit uns teilen? Jeder neue Autor ist im MarioWiki herz­lich willkommen — und unsere To-Do-Liste gibt dir einen Überblick darüber, wo im Wiki deine Mithilfe aktuell besonders gefragt ist!

Z-Stern

Aus MarioWiki
(Weitergeleitet von Z-Star)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Z-Stern

Informationen
Erster Auftritt Super Mario RPG: Legend of the Seven Stars
Letzter Auftritt Mario Party 8
Art Stern
Primärer Effekt Kostet einen Stern

Z-Sterne (auch als Z-Stars oder Ztars bekannt) sind schwarze Sterne mit grimmigen Augen, und stellen die dunklen Gegenstücke der Sterne dar. Sie kommen hauptsächlich in der Mario Party-Serie vor, ihr erster Auftritt war jedoch in Super Mario RPG: Legend of the Seven Stars.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ohne Spielserie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Super Mario RPG: The Legend of the Seven Stars[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hier hat der böse Stern seien ersten Auftritt. Wenn ein Gegner in Super Mario RPG: Legend of the Seven Stars die Dunkelstern-Attacke verwendet, wird ein Z-Stern beschworen, welcher auf sein Gegenüber fällt.

Mario Party-Serie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mario Party[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hier ist der Z-Stern das Bowser Bogus Item des Brettes "Marios Regenbogen-Burg". Bowser "zwingt" den Spieler, einen Z-Stern für 40 Münzen zu kaufen. Anders als in späteren Spielen der Serie zieht der Z-Stern dem Spieler hier keinen Stern ab.

Mario Party 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Landet man in Mario Party 2 auf einem Bowser-Feld, und das Event "Bowser's Multiplying Toads" wird gewählt, so erzeugt Bowser zwei Toads. Einer davon ist echt, der andere ist jedoch der verkleidete Mini Bowser. Rennt man nun in einen der Toads, so bietet dieser einen "Stern" für 20 Münzen an. Je nach dem, ob man den echten Toad erwischt hat, oder nicht, wird ein echter Stern oder ein Z-Stern erscheinen. Der Z-Stern wirkt sich hier nicht auf die Sterne des Spielers aus, man hat also "nur" die 20 Münzen verschwendet.

Mario Party 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hier hat der Z-Stern einen kleinen Cameo-Auftritt im Minispiel "Bowsers Barrieren-Bahn": Der Stern am Ziel sieht wie ein Ztar aus. Kommt ein Team zwar dem Ziel nahe, verliert aber trotzdem, so fällt der Z-Stern.

Mario Party 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hier ist ein Z-Stern Gastgeber eines Bonus-Volleyball-Spieles im Extra-Raum des Wummp.

Mario Party 5[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hat man mindestens einen Stern, so gibt einem Bowser manchmal, wenn man auf einem Bowser-Feld landet, einen Z-Stern, welcher einen der gesammelten Sterne vernichtet. Normalerweilse ist es unmöglich, weniger als 0 Sterne zu haben. Wenn man aber in Karten-Party keinen Stern hat, und die Z-Stern-Karte aufdeckt, so sinkt die Anzahl der eigenen Sterne auf unter 0.

Mario Party 6[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hier wurden sie in "Schattenstern" umbenannt. Begegnet man Bowser, und hat mindestens einen Stern, so gibt einem der Koopa-König einen Ztar, wodurch einer der gesammelten Sterne verschwindet. Hat man noch gar keinen Stern, so steckt Bowser einem einen speziellen Schattenstern zu, der Münzen auf mysteriöse Weise verschwinden lässt.

Mario Party 7[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hier wurden die fiesen Sterne erneut umbenannt, und zwar in "Dunkelstern" bzw. "Dark Stern" (Nicht zu verwechseln mit dem Finsterstern!). Auf einem grünen Feld des Spielbrettes Canale Grande muss man, nach dem ein Blooper mehrere Truhen gemischt hat, eine davon auswählen. Eine dieser Truhen beinhaltet einen Ztar, welcher einem einen Stern kostet.

In Neonopolis gibt Bowser zur Bowser Time manchmal einen Z-Stern in eine der Truhen. Kauft man sich nun bei Mini Bowser diese Truhe, so muss man den Z-Stern darinnen auch nehmen, was den Verlust eines Sternes zur Folge hat.

Mario Party DS[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Mario Party DS findet man Z-Sterne nur in Versteckten Blöcken. Auch hier kostet der Ztar einem einen Stern. Außerdem bekommt man die Charakterfigur "Z-Stern" zur gleichen Zeit wie die Charakterfigur "Stern".

Mario Party 9[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hier gibt es die Unglückssterne als Pendant zu den Mini-Sternen, welche, wenn sie "eingesammelt" werden, entsprechend viele Ministerne verschwinden lassen. Auf DKs Dschungelruinen wurden die Unglückssterne durch Unglücksbananen ersetzt.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Namensbedeutung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]