Walküre

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Walküre

Unter der Walküre versteht man eine Technik, die nur selten erscheint. Obwohl ihr Name von weiblichen, aus nordischem Glauben stammenden Geisterwesen stammt, hat diese Technik nichts mit solchen zu tun.

In Paper Mario liegt der einzige Auftritt der Walküre. Sie gilt als Technik des Partners Parakarry und kostet 6 BP. Man kann sie nicht sofort einsetzen, sondern erst, wenn Parakarry sich im Ultra-Rang befindet. Für die Walküre gibt es wie für jede Technik ein Action-Kommando, bei ihr muss der Spieler immer wieder den Control Stick nach links drücken. Parakarry fliegt wild umher und trifft alle Gegner auf dem Kampffeld, ähnlich wie Sushies Tsunami. Die Verteidigung der Gegner wird umgangen, sodass sich die Walküre gut gegen Gegner mit hoher Verteidigung eignet, z. B. Hammer-Brüder.

Trivia[Bearbeiten]

  • Mit ihr können alle Schniffis im Kampf gegen Schnaufula in nur einem Zug besiegt werden. Da Lakilesters Stachi-Wurf mit drei BP aber nur die Hälfte der sechs BP für die Walküre verbraucht, eignet er sich besser dafür.