Slick

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Slick
MK7 Artwork Slick.png
Artwork aus Mario Kart 7
Informationen
Erster Auftritt Mario Kart 7 (2011)
Letzter Auftritt Mario Kart 8 (2014)
Art Reifen
Primärer Effekt Lassen Fahrzeuge fahren
Meist benutzt von Fahrern in Mario Kart 7 und Mario Kart 8

Beim Slick handelt es sich um eine Art Reifen, welcher von den Spielern in Mario Kart 7 und Mario Kart 8 dazu benutzt wird, ihre Fahrzeuge zusammenzubauen.

Beim Slick-Reifen fällt seine Breite auf, er sieht fast doppelt so breit wie hoch aus. Seine Oberfläche enthält kein Profil. In Mario Kart 8 tritt noch ein grüner Streifen auf, der im Vorgänger nicht erscheint. Zudem erscheint in Mario Kart 8 anders als in Mario Kart 7 eine violette Variante der Slick-Reifen.

In Mario Kart 7 weisen die Slick-Reifen zusammen mit den Goldrädern die höchste Geschwindigkeit auf, außerdem bieten sie einen kleinen Gewichts-Bonus. Allerdings haben sie zusammen mit den Goldrädern, den Gelände- und den roten Gelände-Reifen das schlechteste Handling. Ihr Off-Road-Wert gilt ebenfalls als schwach, auch diese Eigenschaft teilen sie sich mit den Goldrädern.

In Mario Kart 8 wurde ihr Handling verbessert, aber sie geben nicht so viel Geschwindigkeit wie zuvor.

Werte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mario Kart 7[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Geschwindigkeit: +1
  • Beschleunigung: -0.25
  • Gewicht: +0,25
  • Handling: -1.25
  • Off-Road: -2.5

Mario Kart 8[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Geschwindigkeit: +0,5
  • Beschleunigung: -0.25
  • Gewicht: +0,25
  • Handling: 0
  • Haftung: -1

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Artworks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sprites[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name in anderen Sprachen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Ihr Name bedeutet auf Deutsch "glatt", da sie kein sichtbares Profil haben.