Dornaldo

Aus MarioWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dornaldo
px
Ein Dornaldo
Informationen
Einziger Auftritt Super Mario Odyssey
Verbindungen Gumba
Violette Dornaldos im Kampf gegen den Zappodrac

Ein Dornaldo ist ein stacheliger, samenartiger Gegner aus Super Mario Odyssey, der zum ersten Mal im Kaskadenland zu sehen ist und später auch im Seenland, Cityland, Ruinenland, in Bowsers Land und auf der Finsteren Seite und der Stockfinsteren Seite des Mondes zu finden ist. Dornaldos gibt es in fünf verschiedenen Farben: blau, grün, orange, gelb und rosa. Sie greifen an, indem sie aus dem Boden erscheinen und auf Mario zuhüpfen, wobei sie in der Regel in größeren Gruppen auftreten. Sie können zwar nicht gecapert, aber leicht mit einem Cappy-Wurf besiegt werden. Dornaldos haben Beine, aber keine Arme, ihre Augen ähneln denen von Cappy, während ihr Mund eher an den eines Gumbas erinnert.

Im Kampf gegen den Zappodrac im Ruinenland tritt eine besondere, violette Variante des Dornaldo auf, die keinen Mund hat und deren Augen nur rot leuchtende Punkte sind. Diese Dornaldos erscheinen manchmal, wenn Mario einen der schwertförmigen Pins herauszieht, die die Krone auf dem Haupt des Zappodrac fixieren und können Mario mit Elektrizität angreifen, außerdem springen sie schneller auf ihn zu, als gewöhnliche Dornaldos.